Verwendung von RADIUS für die WLAN-Authentifizierung

"RADIUS" ist eine Abkürzung für "Remote Authentication Dial In User Service". Ihr Unternehmen kann einen RADIUS-Server implementieren, um die Netzwerksicherheit zu verbessern. RADIUS verbindet sich mit einem Client, z. B. einem drahtlosen Zugangspunkt, und authentifiziert und autorisiert Benutzer, die versuchen, auf das Netzwerk zuzugreifen. Sie können in Windows Server eine Netzwerkrichtlinie einrichten, die sich über RADIUS mithilfe einer Smart Card oder eines Protected Extensible Authentication Protocol authentifiziert.

1

Klicken Sie auf "Start", zeigen Sie auf "Verwaltung", und klicken Sie dann auf "Server-Manager".

2

Klicken Sie auf "Rollen" und wählen Sie "Rollen hinzufügen", um den Assistenten zum Hinzufügen von Rollen zu öffnen. Weiter klicken."

3

Wählen Sie "Netzwerkrichtlinie und Zugriffsdienste" und klicken Sie auf "Weiter".

4

Wählen Sie "Network Policy Server" und "Routing- und RAS-Dienste". Klicken Sie auf "Weiter" und dann auf "Installieren".

5

Klicken Sie auf "Start", zeigen Sie auf "Verwaltung" und klicken Sie auf "Netzwerkrichtlinienserver".

6

Wählen Sie im Dropdown-Menü Standardkonfiguration die Option "RADIUS-Server für 802.1X-Drahtlos- oder Kabelverbindungen".

7

Klicken Sie auf "802.1X konfigurieren". Wählen Sie als Typ "Sichere drahtlose Verbindungen" aus und erstellen Sie einen Namen für die Richtlinie.

8

Klicken Sie auf "Hinzufügen". Erstellen Sie einen eindeutigen Namen für den RADIUS-Client und geben Sie die IP-Adresse des drahtlosen Zugangspunkts in die entsprechenden Felder ein.

9

Klicken Sie auf "Manuell" und geben Sie ein gemeinsames Geheimnis ein, oder klicken Sie auf "Generieren", um eines automatisch zu erstellen. OK klicken."

10

Wählen Sie entweder "Microsoft: Smart Card oder anderes Zertifikat" oder "Microsoft Protected EAP (PEAP)" aus dem Dropdown-Menü.

11

Weiter klicken." Klicken Sie auf "Konfigurieren", wählen Sie ein Zertifikat aus, um die Identität des Servers zu überprüfen, und klicken Sie dann auf "OK".

12

Klicken Sie auf "Hinzufügen" und wählen Sie die Benutzer und Gruppen aus, denen der drahtlose Netzwerkzugriff gewährt werden soll. Weiter klicken."

13

Klicken Sie auf "Konfigurieren" und geben Sie gegebenenfalls die Informationen für Ihr virtuelles lokales Netzwerk ein. Klicken Sie auf "OK" und "Weiter".

14

Klicken Sie auf "Fertig stellen", um die Einrichtung des RADIUS-Servers abzuschließen.