Verwendung von Microsoft Excel zum Berechnen von Saisonindizes

Ein saisonaler Index ist eine Methode zur Messung der saisonalen Variation einer Variablen, typischerweise des Umsatzes, dh zur Messung der Änderung, die auf saisonale Änderungen der Nachfrage zurückzuführen ist. Zum Beispiel wird ein Strandhotel im Sommer eine viel höhere Auslastung haben als im Herbst. Durch die Berechnung des saisonalen Index kann ein Unternehmen Umsatztrends in absoluten Zahlen aufdecken. Die Excel-Tabellenkalkulationsanwendung von Microsoft kann den größten Teil der Arbeit für Sie erledigen.

1

Beschriftungsspalte A "Monat". Beschriftungsspalte B "Verkauf". Beschriften Sie Spalte C "Saisonindex".

2

Geben Sie die Zahlen eins bis 12 in die Zellen A2 bis A13 ein.

3

Geben Sie Ihre 12 monatlichen Verkaufsdaten in die Zellen B2 bis B13 ein.

4

Geben Sie die folgende Formel in Zelle B15 ein: "= DURCHSCHNITT (B2: B13)" ohne Anführungszeichen. Dies berechnet den durchschnittlichen monatlichen Umsatz für das Jahr.

5

Geben Sie die folgende Formel in Zelle C2 ein: "= B2 / B $ 15" ohne Anführungszeichen. Dies dividiert den tatsächlichen Verkaufswert durch den durchschnittlichen Verkaufswert und ergibt einen saisonalen Indexwert.

6

Wählen Sie Zelle C2 aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Kopieren" aus dem Menü. Markieren Sie die Zellen C3 bis C13. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der markierten Zellen und wählen Sie "Einfügen" aus dem Menü. Dadurch wird die saisonale Indexformel in diese Zellen transponiert und die Berechnung automatisch durchgeführt.