Verlangsamen Lesezeichen Firefox?

Die Lesezeichen von Firefox werden in einer kleinen Datei gespeichert, die nicht viel Speicherplatz oder Speicherplatz auf der Festplatte beansprucht. Lesezeichen allein wirken sich normalerweise nicht drastisch auf die Leistung Ihres Browsers aus, und Sie können Hunderte, wenn nicht Tausende von Lesezeichen verwenden, ohne dass Probleme auftreten. Doppelte Dateien oder Störungen in Bezug auf Ihre Lesezeichen können Ihren Browser jedoch verlangsamen. Durch das Löschen doppelter Dateien und das Zurücksetzen von Firefox werden viele dieser Probleme behoben.

Doppelte Lesezeichendateien löschen

Doppelte Lesezeichendateien können erstellt werden, wenn die Dateien gesperrt oder schreibgeschützt werden. In diesem Fall muss Firefox die Dateien duplizieren, damit sie weiterhin verwendet oder sicher gelöscht werden können. Öffnen Sie Ihr Startmenü und klicken Sie in das Suchfeld. Geben Sie dann "% APPDATA% Mozilla Firefox Profiles " (keine Anführungszeichen) ein oder fügen Sie es ein, ohne die Eingabetaste zu drücken. Klicken Sie auf den Ordner "xxxxxxxx.default". Die meisten Benutzer sollten nur einen haben. Suchen Sie in diesem Ordner nach einer Datei "bookmarks {x} .html", in der "x" eine Zahl ist. Jede Datei mit einer Nummer ist eine doppelte Datei. Löschen Sie diese Dateien, falls vorhanden.

zurücksetzen Firefox

Durch das Zurücksetzen von Firefox wird ein neues Benutzerprofil erstellt und gleichzeitig Ihre wichtigen Daten gespeichert. Durch das Erstellen eines neuen Profils können viele Leistungsprobleme behoben werden, die mit Ihrem alten Profil verbunden sind. Klicken Sie auf die Firefox-Schaltfläche, bewegen Sie den Mauszeiger über "Hilfe" und klicken Sie dann auf "Informationen zur Fehlerbehebung". Klicken Sie auf "Firefox zurücksetzen" und dann zur Bestätigung erneut darauf. Firefox wird automatisch neu gestartet und der Reset ist abgeschlossen. Versuchen Sie, Firefox normal zu verwenden, um festzustellen, ob noch Leistungsprobleme bestehen.