Verantwortlichkeiten für einen Merchandising-Spezialisten

Wenn Sie von einer spektakulären Schaufensterdekoration beeindruckt sind oder von einer fantastischen Theke in Ihrem Lieblingskaufhaus geblendet werden, danken Sie einer Merchandising-Spezialistin für die Verwendung ihrer kreativen Säfte. Eine Merchandising-Spezialistin kann ihre Marke in einem Einzelhandelsgeschäft oder auf einer Website vertreten, wo sie sich darauf konzentriert, den Verkehr zum Produkt zu lenken und den Umsatz zu maximieren, indem sie die Marke auf die attraktivste Weise präsentiert.

Feldaktivitäten

Die Merchandising-Spezialistin besucht zugewiesene Einzelhandelsgeschäfte, um das Bewusstsein und den Verkauf der Produkte ihres Unternehmens zu maximieren. Sie kann bestätigen, dass das Geschäft das Produkt in der richtigen Menge und Platzierung gemäß den Markenspezifikationen anzeigt. Sie verhandelt auch über Einzelhandelsflächen, um ihre Marke am besten gegenüber der Konkurrenz zu positionieren. Darüber hinaus baut sie enge Beziehungen zu Geschäftspartnern auf und pflegt diese. Sie arbeitet eng mit Vertriebsmitarbeitern und Managern zusammen, um sie über zukünftige Werbeaktionen, neue Produkte oder Änderungen in der Preisstruktur zu informieren. Mit abnehmenden Lagerbeständen scannt der Merchandising-Spezialist das vorhandene Inventar, um Nachschub zu generieren.

Kampagnen entwickeln und analysieren

Lange bevor das Produkt in den Laden kommt, nutzt die Merchandising-Spezialistin ihre konzeptionellen Fähigkeiten, um Marketingkampagnen zu formulieren, die die Marke vereinheitlichen. Mithilfe der visuellen Elemente, die das Kundenverhalten beeinflussen, wie Beleuchtung, Gangbreite oder Anzeigeform, strategisiert sie Marketingaktionen. misst die Kampagnenleistung und die POS-Daten; Passt dann die Strategie nach Bedarf an und formuliert sie neu.

Marketing-Sicherheiten erstellen

Marketingmaterialien bestehen aus Medien, Broschüren, Direktwerbung oder E-Mail-Explosionen, um den Verkauf der Marke zu unterstützen. Der Merchandising-Spezialist kann Webinhalte erstellen, Blogs schreiben oder mit Grafikdesignern oder Künstlern zusammenarbeiten, um Inhalte oder Verkaufstools zu konzipieren und zu verwalten. Sie kann Präsentationen, Verkaufsskripte erstellen oder Whitepaper schreiben.

Fähigkeiten

Starke Verkaufs- und Verhandlungsfähigkeiten sind erforderlich, ebenso wie Initiative und gute Verkaufsfähigkeiten. Das Bewusstsein für Trends und Marken von Wettbewerbern ist entscheidend, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Der Merchandising-Spezialist muss ein Auge für ästhetisch ansprechendes Design haben, Fähigkeiten zur Problemlösung nachweisen und Informationen geschickt sammeln und analysieren.