Unterschiedliche Verwendungen für Rubine

Rubine sind seltene Edelsteine, die eine Form von Korund sind. Menschen assoziieren Rubine mit der Farbe Rot, aber abhängig von ihrem genauen Elementgehalt können Rubine auch rosa erscheinen. Gemstone Education berichtet, dass Rubine von hoher Reinheit aufgrund ihrer Seltenheit einen außergewöhnlich hohen Wert haben - in einigen Fällen können sie höhere Preise als Diamanten erzielen. Darüber hinaus stehen diese Edelsteine ​​in Bezug auf die Härte nach Diamanten an zweiter Stelle. Diese Qualität macht sie extrem langlebig, was bedeutet, dass Menschen sie auf viele verschiedene Arten verwenden können.

Mystische Verwendungen

Shimmerlings Jewelry behauptet, dass Rubine seit Tausenden von Jahren in der Folklore und Mythologie enthalten sind. Obwohl die mystischen Verwendungen von Rubinen heute anderen Verwendungen untergeordnet sind, sind diese Eigenschaften immer noch bekannt. Rubine sollen die Energie fokussieren und den Besitzer oder Träger vor negativen Gedanken oder Erfahrungen, einschließlich physischer oder psychischer Angriffe, schützen. Sie sollen klares Denken fördern und es dem Unterbewusstsein ermöglichen, mit dem Bewusstsein zu arbeiten. Zusätzlich sollen Rubine das Blut reinigen, Infektionen bekämpfen, Fruchtbarkeit und Wohlstand fördern und Hunger verhindern.

Laser

Laut Galleries schätzen Wissenschaftler Rubine für ihre Verwendung in der Lasertechnologie, da Rubine (wie andere Edelsteine) die Fähigkeit haben, Licht auf eine sehr hohe Intensität zu konzentrieren. Es ist die traditionelle Verwendung von Rubinen in Lasermaschinen, die Menschen gelehrt hat, Laserstrahlen mit der Farbe Rot zu assoziieren. Galerien geben an, dass andere Materialien effizienter sind als Rubine, was dazu geführt hat, dass sie in Ungnade gefallen sind. In einigen Fällen verwenden die Menschen jedoch immer noch Rubine in Lasermaschinen - zum Beispiel zum Entfernen von Tätowierungen.

Schmuck

Schmuck ist bei weitem die häufigste moderne Verwendung für Rubine. Die Menschen verbanden sie traditionell mit der Oberschicht und dem Adel, weil Könige, Königinnen und andere Würdenträger die einzigen waren, die sich die extravaganten Kosten für Rubine leisten konnten. Darüber hinaus verwendeten Adlige Rubine in ihrem Schmuck, weil sie glaubten, die Edelsteine ​​würden sie schützen und gesund halten. Rubine sind immer noch einige der teuersten Edelsteine, die Menschen kaufen können. Sie sind also immer noch ein Zeichen von Reichtum.

Trotz ihrer Kosten eignen sich Rubine für praktisch jede Art von Schmuck, von Ohrringen und Halsketten bis hin zu Bauchnabel-Accessoires. Diejenigen mit Geburtsdaten im Juli wählen oft Rubinschmuck, weil der Rubin der Geburtsstein im Juli ist.