Unterschiede zwischen einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung und einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist eine Art von Gesellschaft, obwohl die meisten Menschen die Begriffe Gesellschaft mit beschränkter Haftung und Gesellschaft mit beschränkter Haftung austauschbar verwenden. Technisch bezieht sich die Abkürzung LLC nur auf eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Eine LLC unterscheidet sich von anderen Arten von Unternehmen durch bestimmte steuerliche und betriebliche Merkmale.

Definition von LLC

Eine LLC ist eine hybride Rechtsstruktur, die die Funktionen einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung sowie die Steuereffizienz und die betriebliche Flexibilität einer Partnerschaft bietet, so Business.gov, die offizielle Geschäftsverbindung zur US-Regierung. Selbst wenn die LLC einen Eigentümer hat, wird die Person immer noch als eine von der Gesellschaft getrennte Einheit betrachtet. Die LLC würde dann ihre Einnahmen und Ausgaben in einem Anhang C des Formulars 1040 ausweisen, der derselbe Zeitplan ist, der von Einzelunternehmern verwendet wird.

LLC Taxes Vs. Körperschaftssteuern

In einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung können Eigentümer Gewinne und Verluste des Unternehmens in ihren persönlichen Steuererklärungen ausweisen und haften nicht für die Schulden ihres Unternehmens. Eigentümer können die Einnahmen der LLC jedoch nicht aufteilen, um ihre Steuerverbindlichkeiten zu senken. Im Gegensatz dazu wird eine Kapitalgesellschaft zweimal besteuert, einmal für ihre Gewinne und einmal für die Dividenden ihrer Aktionäre, kann jedoch ihre Erträge aufteilen, um ihre Steuerverbindlichkeiten zu senken.

LLC Vorteile

Eine LLC schützt das Vermögen eines Eigentümers im Falle von Rechtsstreitigkeiten, obwohl Mitglieder nicht immer vor den Fehlern ihrer Mitarbeiter geschützt sind. Alle Staaten in den USA erkennen LLCs jetzt als eine Form der Gründung an, und Eigentümer müssen keine US-Bürger oder ständige Einwohner sein, um gegründet zu werden. LLCs müssen nicht wie andere Arten von Unternehmen jährliche Sitzungen abhalten oder Protokolle aufzeichnen, und es kann je nach den Anforderungen des Staates einen oder mehrere Eigentümer einer LLC geben. Mitglieder einer LLC können ihren Mitarbeitern oder Aktionären nach eigenem Ermessen unterschiedliche Kapitalanteile zur Verfügung stellen.

LLC Nachteile

Eine LLC kann keine Aktien ausgeben und hat oft eine begrenzte Lebensdauer von etwa 30 Jahren. In einigen Staaten müssen zwei Mitglieder eine LLC gründen. In vielen Staaten wird das Geschäft aufgelöst, wenn ein Mitglied eine LLC verlässt, und die Mitglieder müssen alle verbleibenden rechtlichen und geschäftlichen Verpflichtungen erfüllen, um das Geschäft zu schließen. Mitglieder können jedoch Bestimmungen in ihre Betriebsvereinbarung aufnehmen, um die Lebensdauer der LLC zu verlängern, falls ein Mitglied beschließt, das Geschäft zu verlassen. In der Regel müssen bei LLCs alle Eigentümer das Hinzufügen neuer Eigentümer oder das Ändern der Eigentumsanteile bestehender Eigentümer genehmigen. Es gibt auch nicht viele Rechtsprechungen, die sich auf LLCs beziehen, wie bei Unternehmen, da LLCs eine neuere Art von Geschäftsstruktur sind. Das gesamte Nettoeinkommen der LLC unterliegt Steuern im Gegensatz zu einer allgemeinen Kapitalgesellschaft, bei der nur Unternehmensgewinne besteuert werden.