Unterschiede zwischen einem Geschäftsbericht und einem 10K

Wenn Ihr kleines Unternehmen so weit wächst, dass es an die Börse geht, müssen Sie über 10 und Jahresberichte Bescheid wissen. Kleinunternehmer können diese Tools auch verwenden, um die finanzielle Gesundheit von börsennotierten Unternehmen besser zu verstehen und fundiertere Anlageentscheidungen zu treffen. Alle börsennotierten Unternehmen müssen Aktionäre, potenzielle Investoren und staatliche Aufsichtsbehörden jedes Jahr über ihre finanzielle und betriebliche Gesundheit auf dem Laufenden halten. Obwohl das 10K-Formular verwendet werden kann, um den gleichen Zweck eines Jahresberichts zur Erreichung dieser Ziele zu erfüllen, bereiten viele Unternehmen diese Dokumente separat für unterschiedliche Zielgruppen vor.

Zweck der 10K

Wenn Ihr Unternehmen an die Börse geht, müssen Sie jedes Jahr ein Formular 10K bei der Securities and Exchange Commission einreichen. In diesem detaillierten Finanzdokument werden die Gesundheit des Unternehmens, alle eingegangenen Risiken und die finanzielle Situation des vorangegangenen Geschäftsjahres eingehend geprüft. Es enthält eine Beschreibung der Geschäftstätigkeit des Unternehmens, der Betriebskosten, der Vorschriften und der von der SEC aufgeworfenen ungelösten Fragen. Das 10K listet auch alle anhängigen Rechtsstreitigkeiten, detaillierte Finanzberichte der letzten drei Jahre und die Meinung des Managements zu den finanziellen Gesundheits- und Geschäftsentscheidungen des Vorjahres auf.

Zweck des Geschäftsberichts

Während der Hauptversammlung erhalten die Teilnehmer einen Jahresbericht, der ihnen hilft, fundierte Entscheidungen über zukünftige Investitionen in das Unternehmen zu treffen. Der Bericht beschreibt den aktuellen Stand des Unternehmens und enthält ein Schreiben des CEO, wichtige Finanzdaten, Highlights aus dem Vorjahr und Pläne für neue Produkte. Einige Unternehmen verwenden den 10K als Jahresbericht, anstatt zwei separate Dokumente zu erstellen.

Unterschied im Aussehen

Sofern ein Unternehmen keine 10 als Jahresbericht verwendet, gibt es normalerweise erhebliche Unterschiede in der Darstellung der beiden Berichte. Ein Jahresbericht ist in der Regel ein grafisch ansprechenderes Dokument als der 10K, da er sich an die Aktionäre richtet und weitere Investitionen fördern soll. Der Geschäftsbericht enthält Diagramme, Grafiken und Fotos; Ein 10K besteht nur aus Text und Fußnoten und sieht einfach aus, da er für die SEC entwickelt wurde und bestimmte Anforderungen erfüllen muss.

Wo finde ich die Dokumente?

Da 10K eine erforderliche Einreichung bei der SEC ist, befindet sich das Dokument in der Online-EDGAR-Datenbank der SEC. Wenn ein Unternehmen seinen Jahresbericht bei der SEC eingereicht hat, finden Sie diesen Bericht auch in der EDGAR-Datenbank. Börsennotierte Unternehmen müssen Jahresberichte auf ihrer eigenen Website veröffentlichen, und Aktionäre können eine Kopie der 10 direkt vom Unternehmen selbst anfordern, sofern sie noch keine haben.