Unterschied zwischen Antrieb und Motivation

Unternehmertum erfordert normalerweise ein hohes Maß an Motivation bei der Planung und Gründung eines neuen Unternehmens. Motivation wird oft als interner oder externer Wunsch definiert, ein Lebensziel zu erreichen. Während es im Geschäftsumfeld viele Arten von Motivation gibt, kann die interne Motivation als persönlicher „Antrieb“ eines Individuums angesehen werden. Diese informelle Beschreibung beschreibt die persönlichen Charaktereigenschaften einer Person, um Ziele zu erreichen und ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen.

Tatsachen

Der persönliche Antrieb eines Menschen ist oft der Ausgangspunkt für die Motivation. Dieser Antrieb hilft Einzelpersonen, sich auf bestimmte Ziele zu konzentrieren, die sie erreichen möchten oder wie sie ihr Leben verbessern möchten. Alle Menschen haben ein gewisses Maß an persönlichem Antrieb. Sie können ihren persönlichen Antrieb darauf konzentrieren, einen Bildungsabschluss zu erhalten, eine Familie zu gründen oder ein Unternehmen zu gründen. Der persönliche Antrieb kann durch die extrinsischen Motivationsfaktoren gesteigert werden, die in den Zielen enthalten sind, die der Einzelne zu erreichen versucht.

Arten

Zwei grundlegende Arten der Motivation im Geschäft sind intrinsisch und extrinsisch. Die intrinsische Motivation hängt eng mit dem persönlichen Antrieb eines Menschen zusammen. Diese Motivation gibt dem Einzelnen persönliche Zufriedenheit oder Erfüllung beim Erreichen von Lebenszielen. Die extrinsische Motivation umfasst externe Faktoren oder Einflüsse, die dem Einzelnen helfen, sich auf das Erreichen von Zielen zu konzentrieren. Häufige Arten von extrinsischen Motivatoren sind Wohlstand, Unternehmensreputation und Prestige.

Funktion

Antrieb und Motivation gehen im Umfeld kleiner Unternehmen oft Hand in Hand. Externe Motivationsfaktoren helfen dem Einzelnen, Ziele zu setzen, aber der Antrieb hilft ihm, seine Ziele in schwierigen Zeiten zu erreichen. Kleinunternehmer können frustriert sein, wenn sie ihr Geschäft führen und versuchen, ein vorbestimmtes Erfolgsniveau zu erreichen. Obwohl im Geschäftsumfeld extrinsische Motivationsfaktoren vorhanden sind, reichen diese Faktoren (ohne persönlichen Antrieb) möglicherweise nicht aus, um den Kleinunternehmer zu motivieren.

Überlegungen

Kleinunternehmer und Unternehmer müssen möglicherweise an Schulungsseminaren oder Geschäftsmessen teilnehmen, um ihren persönlichen Antrieb und ihre Motivation wiederzubeleben. Diese Veranstaltungen bieten Eigentümern und Unternehmern in der Regel neue Ideen für die Führung und das Wachstum ihres Unternehmens, um erfolgreichere Abläufe zu erzielen. Unternehmer und Unternehmer finden auch Gelegenheit, sich mit anderen Gleichgesinnten zu vernetzen und auf Seminaren Ideen zum Geschäftsbetrieb auszutauschen.

Vorteile

Hochmotivierte Unternehmer und Kleinunternehmer können ein ansteckendes Geschäftsumfeld schaffen. Sie können ihren persönlichen Antrieb nutzen, um erfolgreich Leistungsmanagement-Reviews für Mitarbeiter zu entwickeln und diese Personen zum Geschäftserfolg zu motivieren. Daher verwenden Unternehmer häufig extrinsische Motivationsfaktoren, um die Arbeitsmoral ihrer Mitarbeiter zu verbessern und ihnen Belohnungen für das Verhalten gemäß den Standardarbeitsanweisungen anzubieten.