Titel eines Einzelunternehmens

Als Inhaber eines Einzelunternehmens können Sie sich als Einzelunternehmen identifizieren oder sich den Titel Ihrer Wahl geben. Sie können einen Autoritätstitel wie "Eigentümer" oder einen Titel wählen, der Ihre Position repräsentiert, wie "Klempner". Es ist der Firmenname und nicht Ihr Titel, der Ihr Unternehmen als Einzelunternehmen und nicht als Unternehmen oder Partnerschaft identifiziert. Bei vielen Auswahlmöglichkeiten haben Sie die Flexibilität, einen Titel auszuwählen, der zu Ihnen passt und Kunden anzieht.

Identifizierung

Als Einzelunternehmer können Sie unter Ihrem eigenen Namen wie John Doe arbeiten und den Titel Ihres Berufs anhängen. Zum Beispiel könnte ein Klempner sein Geschäft John Doe, Klempner, nennen. Eine Einzelfirma ist keine eigenständige juristische Person. Der legale Name ist Ihr persönlicher vollständiger Name, nicht Ihr Titel. Der Vorteil einer Einzelfirma in einem persönlichen Namen ist, dass es einfach zu etablieren ist.

Autorität

Die Verwendung Ihres eigenen Namens und Titels für Ihr Unternehmen kann effektiv sein, wenn Ihr Name einen guten Ruf hat. Es kann auch für Kunden attraktiv sein, dass Sie ein kleines Unternehmen sind, das denjenigen dient, mit denen Sie enge Beziehungen haben. Mit dem Titel des Eigentümers, Auftraggebers oder Gründers sagt Ihr Titel potenziellen Kunden, dass Sie die Person sind, die die Entscheidungen für Ihr Unternehmen trifft. Es kann ein Gefühl der Autorität im Gegensatz zu einem Mitarbeiter schaffen.

Marketing-Appell

Wenn Sie als Einzelunternehmer Ihren persönlichen Namen nicht mit Ihrem Titel verwenden möchten, können Sie einen fiktiven Namen mit dem Namen "business as" (DBA) registrieren. Bei einem fiktiven Handelsnamen müssten Sie Ihren Titel nur auf einer Visitenkarte oder anderem Marketingmaterial neben Ihrem Namen anbringen. Für Marketingmaterial möchten Sie möglicherweise einen berufsspezifischen und kreativen Titel auswählen, z. B. Veranstaltungsplaner, Webdesigner oder PR-Manager.

Herausforderungen

Wenn Sie entscheiden, dass Ihr Titel Ihr persönlicher Name ist und ein anderer Einzelunternehmer denselben Namen verwendet, kann dies für Ihr Unternehmen schädlich sein, wenn die andere Person keinen guten Ruf hat. Wenn Sie jedoch anfangen und die andere Person mit demselben Namen einen guten Ruf aufgebaut hat, denken Kunden möglicherweise, dass Sie den Namen einer anderen Person verwenden, um Ihr Geschäft anzukurbeln. In jedem Fall können Sie durch die Registrierung Ihres Namens, um sicherzustellen, dass er nicht dupliziert wird, unnötige Herausforderungen an Ihren Titel vermeiden.