Teilen Sie Ihre Firefox-Lesezeichen mit einem Freund

Mit Mozilla Firefox können Sie mit Lesezeichen versehene Websites in ein HTML-Textdokument exportieren. Möglicherweise möchten Sie eine Reihe von Websites mit einem Freund teilen, ohne einzelne Webadressen abzurufen und zu kopieren. Nach dem Exportieren Ihrer bevorzugten Websites können Sie das HTML-Dokument per E-Mail senden. Anschließend kann Ihr Freund die HTML-Lesezeichen in seinen Firefox-Browser importieren und Ihre bevorzugten Websites besuchen.

1

Öffnen Sie Firefox und klicken Sie oben in der Navigationssymbolleiste auf die Schaltfläche "Lesezeichen". Wählen Sie die Option "Alle Lesezeichen anzeigen".

2

Klicken Sie im Bibliotheksfenster auf die Schaltfläche "Importieren und Sichern". Wählen Sie die Option "Lesezeichen nach HTML exportieren ...".

3

Wählen Sie im Fenster "Lesezeichendatei exportieren" einen Speicherort für Ihre Lesezeichen auf Ihrem Computer aus. Standardmäßig heißt die Datei "bookmarks.html".

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern" und schließen Sie das Bibliotheksfenster.

5

Melden Sie sich in Ihrem E-Mail-Konto an und erstellen Sie eine neue E-Mail. Hängen Sie die Datei "bookmarks.html" an Ihre E-Mail an und senden Sie sie an die E-Mail-Adresse Ihres Freundes.

6

Melden Sie sich beim E-Mail-Konto des Freundes an und laden Sie die Datei "bookmarks.html" herunter.

7

Öffnen Sie Firefox. Klicken Sie oben in der Navigationssymbolleiste auf die Schaltfläche "Lesezeichen" und wählen Sie "Alle Lesezeichen anzeigen".

8

Klicken Sie im Bibliotheksfenster auf die Schaltfläche "Importieren und Sichern" und wählen Sie "Lesezeichen aus HTML importieren ...".

9

Suchen Sie die heruntergeladene Datei "bookmarks.html" auf dem Computer Ihres Freundes, wählen Sie die Datei aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen".