Strategische Management Accounting-Funktionen

Viele Unternehmen verwenden eine Form des Management Accounting, zu deren Funktionen Budgets, Kostenzuordnungsmethoden und Kosten-Volumen-Gewinn- oder Break-Even-Analysen gehören. Das strategische Management Accounting geht über diese Funktionen hinaus und konzentriert sich darauf, wie externe Faktoren (wie eine Wettbewerbsanalyse oder eine Überprüfung der politischen / geldpolitischen Politik) und nichtfinanzielle Informationen die Geschäftstätigkeit eines Unternehmens verbessern können.

Relative Kostenposition

Eine relative Kostenposition ist eine detaillierte Analyse, die die Produktionskapazität und die Kostenpositionen aller konkurrierenden Unternehmen auf dem Wirtschaftsmarkt umfasst. Unternehmer verwenden diese Informationen, um ein Diagramm zu erstellen, in dem angegeben ist, welche Unternehmen die niedrigste und höchste relative Kostenposition auf dem Markt haben. Dies beschreibt auch das Angebot der gesamten Branche an bestimmten Konsumgütern oder Dienstleistungen. Unternehmer können mithilfe des strategischen Management Accounting ihre Skaleneffekte bestimmen und die Einzelstückkosten senken, indem sie die Produktionsleistung erhöhen. Die meisten Unternehmen haben jedoch in der Regel einen Punkt, an dem eine Skaleneffizienz keine weiteren Vorteile bietet. Die Skaleneffekte eines Unternehmens sind normalerweise die beste relative Kostenposition für seine Waren oder Dienstleistungen auf dem wirtschaftlichen Markt.

Nachhaltiger Kostenvorteil

Strategisches Management Accounting schafft einen nachhaltigen Kostenvorteil. Unternehmen nutzen häufig nachhaltige Kostenvorteile, um sicherzustellen, dass ihre Produkte auf dem Wirtschaftsmarkt zu den wettbewerbsfähigsten Preisen angeboten werden. Unternehmer schaffen auch einen nachhaltigen Kostenvorteil, um zu vermeiden, dass Verkäufe durch Ersatz- oder minderwertige Waren verloren gehen. Ersatz- oder minderwertige Waren sind Produkte, die ähnliche Vorteile wie die Produkte eines Unternehmens zu günstigeren Verbraucherpreisen oder einer geringeren Qualität bieten. Unternehmen kontrollieren die Kosten, indem sie direkt mit Lieferanten einen Vertrag abschließen, um eine bestimmte Menge von Waren zu einem festen Preis für einen bestimmten Zeitraum zu kaufen. Diese Verträge nehmen einem Lieferanten auch die Verhandlungsmacht. Die Verhandlungsmacht der Lieferanten ermöglicht es den Zulieferunternehmen, den Preis zu bestimmen, den ein Unternehmen für wirtschaftliche Ressourcen zahlen wird. Dies kann den direkten Materialaufwand eines Unternehmens erhöhen und seinen nachhaltigen Kostenvorteil verringern.

Differenzierung

Differenzierung ist eine Möglichkeit, mit der Unternehmer ihre Unternehmen von anderen Unternehmen auf dem Wirtschaftsmarkt unterscheiden. Das strategische Management Accounting arbeitet mit anderen Organisationsabteilungen zusammen, um Wert für Konsumgüter und Dienstleistungen zu schaffen. Differenzierung wird häufig durch Kundenservice, Lieferkette, Image und Produktplatzierung erreicht. Unternehmer verwenden das strategische Management Accounting, um die mit diesen Aktivitäten verbundenen Kosten zu überprüfen und sicherzustellen, dass das Unternehmen seine relative Kostenposition nicht verliert. Die Aufrechterhaltung eines nachhaltigen Kostenvorteils ist ein Muss, wenn Unternehmen ihre Produkte von anderen Unternehmen auf dem Markt unterscheiden.