Steuerabzüge für Mieter

Wenn Sie eine Wohnung oder ein Haus mieten, fragen Sie sich wahrscheinlich, warum Sie für Ihre monatlichen Mietzahlungen keine Steuervergünstigung erhalten können. Wenn Sie im Rahmen Ihres Mietvertrags Grundsteuern zahlen, sind diese Steuern von Ihrer Bundessteuer abzugsfähig. Sie können auch die Kosten für Schäden an Ihrem Eigentum aufgrund von Feuer, Diebstahl oder anderen Unfällen abziehen. Einige Staaten bieten auch Mieter Kredite oder Abzüge.

Bundesabzüge

Die meisten Mieter sind enttäuscht, dass sie ihre Mietzahlungen nicht von der Bundeseinkommensteuer abziehen können. Wenn Sie jedoch aufgrund Ihres Mietvertrags Grundsteuerzahlungen leisten müssen, können Sie diesen Teil Ihrer Miete oder jede Grundsteuer, die Sie direkt zahlen, abziehen. Sie können Sachschäden auch von Feuer, Diebstahl oder Überschwemmung abziehen, sofern Ihnen diese Verluste von Ihrem Versicherer nicht erstattet werden.

Geschäftliche Nutzung

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, können die mit Ihrem Unternehmen verbundenen Kosten von den Steuern des Bundes und der Länder abgezogen werden. Der Home-Office-Abzug ist kompliziert. Wenn Sie nur einen Teil Ihres Hauses für geschäftliche Zwecke nutzen, müssen Sie die genaue Quadratmeterzahl dieses Bereichs messen. Sie können die Höhe der Miete abziehen, die sich aus dem Teil Ihres Hauses ergibt, der für geschäftliche Zwecke genutzt wird, sowie einen anteiligen Teil der Nebenkosten wie Wasser, Strom, Heizung und Gas.

Mieter Kredit

Einige Staaten bieten eine Steuergutschrift für Mieter an, die normalerweise einen Betrag darstellt, den der Staat als den Teil der Miete festgelegt hat, den der Vermieter zur Zahlung von Grundsteuern erhebt. In New Jersey können Mieter innerhalb bestimmter Grenzen eine Gutschrift beantragen, die auf dem Teil ihrer Miete basiert, der zur Zahlung von Grundsteuern verwendet wird. Mieter in Maryland können je nach Einkommen und Status der Steuererklärung Steuergutschriften in Höhe von bis zu 750 USD erhalten.

Rückerstattungen und Abzüge

Alleinstehende Mieter mit einem Einkommen von bis zu 53,540 USD und Haushalte mit abhängigen Personen und einem Einkommen von bis zu 75,440 USD können in Minnesota eine Rückerstattung des Mieters beantragen. Die Rückerstattung wird an den Steuerzahler gesendet, nachdem alle Anmeldevoraussetzungen erfüllt sind. Mieter in Indiana, die nicht in staatlichen oder gemeinnützigen Wohnungen leben, können bis zu 3,000 USD ihrer Miete von ihren staatlichen Einkommenssteuern abziehen.