Sobald Sie einen Artikel verkauft haben, wie lange dauert es, bis er in PayPal angezeigt wird?

PayPal ist ein Online-Zahlungsabwickler. Online-Verkäufer akzeptieren damit Zahlungen bei eBay und Website-Verkäufe. Während Händler es natürlich lieben, sofort bezahlt zu werden, schreibt PayPal nicht automatisch alle Verkäufe gut. Die Zeit, die eine Zahlung benötigt, um im PayPal-Konto des Verkäufers angezeigt zu werden, hängt von der Kaufmethode, dem Standort des Käufers, der Transaktionshistorie des Verkäufers und anderen Faktoren ab.

Zahlungsart

PayPal akzeptiert Käuferzahlungen aus einer Reihe von Quellen. In mancher Hinsicht funktioniert PayPal wie eine Bank. Mitglieder können Geld auf ihre PayPal-Konten einzahlen, um Dinge zu kaufen oder Geld an andere zu senden. Benutzer mit Guthabenkonten können Artikel direkt aus diesen Quellen kaufen. Andere von PayPal akzeptierte Zahlungsmethoden sind Kredit- und Debitkarten sowie E-Schecks.

Automatische Zahlungen

Das Unternehmen kann das für bestimmte Zahlungen erforderliche Geld sofort bestätigen und auf das Konto eines Verkäufers überweisen. Daher können Sie diese Zahlungen im Allgemeinen automatisch als Händler anzeigen. Transaktionen, die im Allgemeinen automatisch auf dem Konto Ihres Verkäufers angezeigt werden, umfassen Einkäufe von PayPal-Fonds sowie Kredit- und Debitkarten.

E-Check-Zahlungen

Wenn Käufer per E-Scheck bezahlen, hat PayPal keine Möglichkeit, sofort genügend Geld für die Transaktion zu bestätigen. Daher wird der Verkauf nicht automatisch auf der Verkäuferseite angezeigt. Sie können diese Zahlungen als Verkäufer akzeptieren. Sie müssen jedoch warten, bis der Scheck eingelöst ist, um tatsächlich bezahlt zu werden.

E-Check Wartezeiten

Die Zeit, die Sie warten müssen, um die Zahlung zu sehen, hängt vom Standort des Bankkontos ab, das zur Finanzierung eines E-Scheck-Kaufs verwendet wird. Die Wartezeit für US-Bankkonten beträgt bis zu vier Werktage. Für Kanada sind es bis zu acht Werktage. Das Einlösen von Schecks in Großbritannien dauert bis zu neun Werktage, und australische E-Scheck-Zahlungen werden innerhalb von sieben bis acht Werktagen angezeigt.

Verzögerungen bei eBay-Verkäufen

Ein schlechter Ruf des Verkäufers auf einer Website wie eBay oder eine Vorgeschichte von Rückbuchungen oder ähnlichen Problemen kann zu Verzögerungen beim Zahlungseingang führen. Bei neuen Verkäufern bei eBay kann es auch zu Verzögerungen kommen. Wenn Sie eBay oder PayPal einen Versandnachweis vorlegen, wird die Zahlung in der Regel drei Tage nach Lieferung angezeigt. Wenn Sie den Artikel als bei eBay versendet markieren, müssen Sie sieben Tage nach dem voraussichtlichen Liefertermin mit Zahlungen rechnen. Andernfalls müssen Sie möglicherweise 21 Tage nach dem Kaufdatum warten, um einem Käufer Zeit zu geben, sich zu beschweren.

Verdächtige Einkäufe

PayPal verfügt über ein Betrugserkennungssystem. Dies soll Sie und das Unternehmen vor betrügerischen Einkäufen schützen. Dies kann eine Zahlung verzögern, bis eine Untersuchung abgeschlossen ist, um zu bestätigen, dass kein Betrug mit dem Kauf verbunden ist. PayPal schließt diese Untersuchungen normalerweise innerhalb von 24 Stunden ab.