So zeigen Sie Outlook-E-Mails auf einem iPhone an

Viele kleine Unternehmen verwenden Microsoft Outlook als E-Mail-Client. Mit einem iPhone können Sie direkt remote auf Ihre Microsoft Outlook Office-E-Mails zugreifen. Sie können entweder eine Verbindung zum Exchange-Server Ihres Unternehmens herstellen, sofern dieser vorhanden ist, oder direkt von Ihrem E-Mail-Konto aus. Stellen Sie über Microsoft Exchange ActiveSync (EAS) eine Verbindung zum Microsoft Exchange Server Ihres Unternehmens her, das Ihr Unternehmen bereitstellen muss, damit Ihre E-Mails synchronisiert werden können. Um über IMAP und SMTP eine direkte Verbindung zu Ihrer Unternehmens-E-Mail herzustellen, muss Ihr Netzwerkadministrator auch bestimmte Protokolle installieren und unterstützen, bevor Sie Ihre E-Mails anzeigen können.

Microsoft Exchange

1

Klicken Sie auf Ihrem iPhone auf das Symbol "Einstellungen". Scrollen Sie nach unten zu Mail, Kontakte, Kalender und klicken Sie auf den Pfeil.

2

Wählen Sie im Abschnitt "Konto" der Einstellungen die Option "Konto hinzufügen". Wählen Sie "Microsoft Exchange".

3

Füllen Sie die Lücken rechts neben E-Mail, Benutzername und Passwort aus. Domain überspringen. Ändern Sie die Beschreibung, wenn Sie möchten. Das iPhone füllt es automatisch basierend auf Ihren vorherigen Informationen aus.

4

Weiter klicken." Das iPhone versucht, Ihre Mailbox zu finden. Wenn dies erfolgreich ist, klicken Sie auf "Weiter" und überspringen Sie die nächsten beiden Schritte. Wenn nicht, müssen Sie Ihre Einstellungen manuell eingeben.

5

Melden Sie sich bei der Outlook-Webanwendung mit der von Ihrem Netzwerkadministrator angegebenen URL an, wenn Sie den Servernamen nicht kennen. Ihr iPhone kann jetzt Ihre Mailbox finden.

6

Klicken Sie auf „Optionen | Siehe Alle Optionen | Konto | Mein Konto | Einstellungen für POP, IMAP und SMTP-Zugriff ", um den Servernamen zu ermitteln.

7

Wählen Sie einen oder alle Ordner aus, die Sie aus Mail, Kontakten oder Kalender synchronisieren möchten. Klicken Sie auf "Speichern". Behalten Sie die Standardeinstellungen bei oder passen Sie sie nach Ihren Wünschen an.

8

Klicken Sie auf dem iPhone auf die Schaltfläche "Startseite" und dann auf das E-Mail-Symbol. Warten Sie, bis Ihre E-Mail angezeigt wird.

IMAP oder POP3

1

Klicken Sie auf Ihrem iPhone auf das Symbol "Einstellungen". Scrollen Sie nach unten zu Mail, Kontakte, Kalender und klicken Sie auf den Pfeil.

2

Wählen Sie im Abschnitt "Konto" der Einstellungen die Option "Konto hinzufügen". Wählen Sie "Andere".

3

Füllen Sie die Lücken rechts neben E-Mail, Benutzername und Passwort aus. Domain überspringen. Ändern Sie die Beschreibung, wenn Sie möchten. Das iPhone füllt es automatisch basierend auf Ihren vorherigen Informationen aus.

4

Klicken Sie je nach Unternehmensserver auf "IMAP" oder "POP". Geben Sie die Informationen zum eingehenden und ausgehenden Server ein. Wenn Sie die Einstellungen nicht kennen, wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator oder melden Sie sich bei der Outlook-Webanwendung an, wenn Ihr Unternehmen sie verwendet. Klicken Sie auf „Optionen | Siehe Alle Optionen | Konto | Mein Konto | Einstellungen für Pop, IMAP und SMTP-Zugriff ", um die richtigen Einstellungen zu finden

5

Wählen Sie einen oder alle Ordner aus, die Sie aus Mail, Kontakten oder Kalender synchronisieren möchten. Klicken Sie auf "Speichern". Behalten Sie die Standardeinstellungen bei oder passen Sie sie nach Ihren Wünschen an.

6

Klicken Sie auf dem iPhone auf die Schaltfläche "Startseite" und dann auf das E-Mail-Symbol. Warten Sie, bis Ihre E-Mail angezeigt wird.