So zeigen Sie eine Webcam in Android an

Unternehmer sind heutzutage nicht nur im Büro beschäftigt, sondern auch unterwegs. Selbst wenn es nur um Besorgungen geht, führen Unternehmer viele Aufgaben aus, bei denen sie das Unternehmen unbeaufsichtigt oder in den Händen der Mitarbeiter lassen müssen. Wenn Sie nicht im Büro sind, möchten Sie möglicherweise gelegentlich einen Blick in Ihren Unternehmensstandort werfen, um zu sehen, wie die Dinge laufen. Wenn Sie eine Webcam an Ihren Computer und ein Android-Smartphone angeschlossen haben, können Sie den Bereich um Ihren Computer oder den Bereich, dem die Kamera zugewandt ist, von jedem Ort aus anzeigen, an dem Sie auf das Internet zugreifen können.

Richten Sie Dynamic DNS für den Host-Computer ein

1

Öffnen Sie Ihren Webbrowser und navigieren Sie zu einer Site, die kostenlose dynamische DNS-Dienste anbietet. Mit Dynamic DNS können Sie über Ihren Router und Ihre Breitband-Internetverbindung auf Ihren Computer zugreifen, auch wenn Ihr ISP Ihnen eine Dynamic IP zuweist, die sich bei jeder Verbindung mit dem Internet ändert. Mit Dynamic DNS können Sie Ihrem Computer einen permanenten Hostnamen zuweisen, über den Sie mit praktisch jedem Webbrowser, der Videos unterstützt, eine Verbindung zum PC und Ihrer Webcam herstellen können - einschließlich des Browsers auf Ihrem Android-Telefon.

2

Erstellen Sie ein Konto beim kostenlosen Dynamic DNS-Dienst. Websites wie DynDNS, FreeDNS oder No-IP bieten kostenlos grundlegende dynamische DNS-Dienste an. Notieren Sie nach dem Erstellen des Kontos Ihren Benutzernamen, Ihr Kennwort und Ihren dynamischen DNS-Hostnamen.

3

Öffnen Sie eine neue Registerkarte oder ein neues Fenster in Ihrem Browser und geben Sie die IP-Adresse für die Anmeldeseite des Router-Administrators ein. Für die meisten Router lautet die Standard-IP-Adresse für die Administratoranmeldung "192.168.0.1", "192.168.1.1" oder "192.168.0.101". Die IP-Adresse Ihres Routers kann jedoch unterschiedlich sein. Wenn Sie die Anmelde-IP-Adresse Ihres Routers nicht kennen, lesen Sie das Benutzerhandbuch oder die Bedienungsanleitung. Nachdem Ihr Browser die Anmeldeseite für den Router angezeigt hat, melden Sie sich mit Ihrem Administrator-Benutzernamen und -Kennwort an. Wenn Sie den Standardbenutzernamen und das Standardkennwort für den Router nicht kennen, lesen Sie die Bedienungsanleitung oder das Benutzerhandbuch.

4

Klicken Sie auf der Hauptkonfigurationsseite des Router-Bedienfelds auf „Erweiterte Einstellungen“, „Einstellungen“ oder „Einstellungen“. Klicken Sie auf "DNS-Einstellungen", "Dynamisches DNS" oder einen anderen Menülink mit ähnlichem Namen. Geben Sie den dynamischen Hostnamen, den Benutzernamen und das Kennwort für das dynamische DNS-Konto in die entsprechenden Felder ein.

5

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern", "Konfiguration speichern" oder "Einstellungen speichern". Starten Sie den Router neu und warten Sie, bis er neu gestartet wird.

Installieren Sie die Webcam-Überwachungssoftware

1

Öffnen Sie Ihren Webbrowser und navigieren Sie zu einer Site, die eine kostenlose Anwendung zur Überwachung Ihrer Webcam von einem entfernten Standort aus bietet. Anwendungen wie Yawcam, DeskShare und Dorgem sind kostenlos, relativ einfach zu installieren und ermöglichen es Ihnen, Ihre Webcam von jedem Ort aus anzuzeigen, an dem Sie auf das Internet zugreifen können. Speichern Sie das Webcam-Programm auf Ihrem Computer.

2

Klicken Sie auf "Start" und dann auf "Computer". Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie die Installationsdatei der Webcam-Überwachungsanwendung gespeichert haben. Doppelklicken Sie auf die Installationsdatei, um den Setup-Assistenten zu starten. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Webcam-Programm zu installieren und den Computer neu zu starten, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

3

Schließen Sie die Webcam mit einem USB-Kabel an den PC an, falls Sie dies noch nicht getan haben. Warten Sie einige Sekunden, bis Windows die Kamera initialisiert und für die Verwendung auf Ihrem PC konfiguriert hat. Windows benötigt für die meisten USB-Webcams keinen Treiber. Wenn Sie jedoch von Windows aufgefordert werden, einen Treiber für die Kamera zu installieren, legen Sie die Installations-CD für die Webcam ein und befolgen Sie die Anweisungen zum Installieren des Geräts.

4

Starten Sie die Webcam-Anwendung und klicken Sie in der Menüleiste auf "Optionen" oder "Extras". Klicken Sie auf die Option „Kameraeinstellungen“ oder „Webcam-Einstellungen“ und stellen Sie sicher, dass die installierte Webcam in der Liste angezeigt wird und in der Anwendung aktiv ist. Klicken Sie auf "Speichern" oder "OK", um das Kameraeinstellungsmenü zu schließen.

5

Klicken Sie im Menü oder in der Symbolleiste auf "Webcam-Streaming", "Webcam-Überwachung" oder eine andere ähnlich benannte Option. Aktivieren Sie die Optionen "Überwachungsmodus", "Überwachungsmodus" oder "Fernüberwachung" und klicken Sie auf "OK".

6

Geben Sie im Feld "Streaming-Port", "TCP / IP-Port" oder "Webcam-Port" eine Portnummer ein, die im Webbrowser beim Zugriff auf die Webcam verwendet werden soll. Geben Sie eine Zahl zwischen 1000 und 65,535 ein. Verwenden Sie keine Portnummer unter 1000, da Windows viele dieser Ports für E-Mail, Webtasks und andere Funktionen verwendet, für die eine Internetverbindung erforderlich ist.

7

Geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort ein, die bei der Überwachung der Webcam verwendet werden sollen, wenn die Option in der Anwendung verfügbar ist. Speichern Sie die Änderungen der Webcam-Überwachungseinstellungen. Minimieren Sie das Webcam-Programm in der Taskleiste, schließen Sie es jedoch nicht. Richten Sie Ihre Webcam so aus, dass sie dem Bereich zugewandt ist, den Sie von Ihrem Android-Telefon aus überwachen möchten.

Webcam auf Android Phone anzeigen

1

Öffnen Sie den Webbrowser auf Ihrem Android-Handy.

2

Geben Sie die Hostnamen-URL-Adresse ein, die Sie vom dynamischen DNS-Dienst erhalten haben, gefolgt von der Portnummer, die Sie in der Webcam-Überwachungsanwendung eingegeben haben. Wenn der von Ihnen konfigurierte dynamische Hostname beispielsweise "mybusinesswebcam.dnsservice.com" lautet und die ausgewählte Portnummer 10,444 lautet, geben Sie "mybusinesswebcam.dnsservice.com:10444" in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Warten Sie einige Sekunden, bis die Überwachungsseite für die Webcam im Android-Browser angezeigt wird.

3

Melden Sie sich mit dem Überwachungsbenutzernamen und dem Kennwort an, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie auf die Schaltfläche oder das Symbol „Los“ oder „Anzeigen“. Warten Sie einige Sekunden, bis der Browser ein kleines Video-Player-Fenster anzeigt. Klicken Sie im Video-Viewer auf die Schaltfläche „Wiedergabe“, um den Stream von der Webcam anzusehen, die an Ihrem Unternehmensstandort mit dem Computer verbunden ist.