So zeigen Sie eine CSV-Datei an

Eines Tages können Sie auf eine Datei mit einer CSV-Erweiterung klicken und Windows fragt Sie möglicherweise, wie Sie sie öffnen sollen. CSV-Dateien ermöglichen es verschiedenen Anwendungen wie Datenbanken und Tabellenkalkulationsprogrammen, Daten mit normalen Textdateien auszutauschen. Jede Zeile in einer CSV enthält Wörter oder Phrasen, die durch Kommas getrennt sind. Da diese Dateien Text enthalten, können Sie sie anzeigen. Sie benötigen keine Datenbank, Excel oder ein anderes spezielles Programm, um diese Aufgabe auszuführen.

1

Öffnen Sie den Windows Explorer und suchen Sie eine CSV-Datei.

2

Doppelklicken Sie auf die Datei. Wenn es eine TXT-Dateierweiterung hat, wird das Standardprogramm, das TXT-Dateien verarbeitet, geöffnet und zeigt die Datei an. Das Standardprogramm ist häufig Notepad. Wenn die Datei eine CSV-Dateierweiterung hat, wird die Datei möglicherweise von einem anderen Programm wie Microsoft Excel geöffnet und angezeigt. Wenn Windows ein Popup-Fenster mit dem Namen "Öffnen mit" anzeigt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

3

Überprüfen Sie den Inhalt des Popup-Fensters. Es enthält eine Liste von Anwendungen, die möglicherweise die CSV-Datei anzeigen können.

4

Scrollen Sie durch die Liste und suchen Sie das Symbol „Editor“. Doppelklicken Sie auf das Symbol, um die CSV anzuzeigen.