So zeichnen Sie lineare Gleichungen in Excel 2007 auf

Erfassen Sie Beziehungen zwischen Datensätzen, indem Sie lineare Gleichungen in Microsoft Excel 2007 grafisch darstellen. Mit linearen Gleichungen können Sie Werte in Ihrem Datensatz vorhersagen und den Gesamttrend anzeigen. Verwenden Sie historische Daten, um Trends für Vertrieb, Budget, Marketing und mehr vorherzusagen. Excel bietet zugängliche Werkzeuge zum Erstellen eines Diagramms und zum Anzeigen der linearen Gleichung. Passen Sie Ihr Diagramm mit den integrierten Tools von Excel an, um es in Präsentationen, Ergebnissen, Pressemitteilungen und Veröffentlichungen anzuzeigen.

1

Öffnen Sie die Microsoft Excel 2007-Tabelle, die Ihre Daten enthält, oder erstellen Sie eine neue Tabelle, indem Sie auf das Symbol "Neue Arbeitsmappe" klicken. Organisieren Sie Ihre Daten in zwei Spalten und geben Sie beschreibende Titel in die erste Zeile ein. Wenn Sie beispielsweise die Beziehung zwischen Marketingausgaben und Einnahmen grafisch darstellen, platzieren Sie Ihre Marketingausgabenmengen in Spalte A und die Einnahmen in Spalte B.

2

Markieren Sie Ihren Datensatz und klicken Sie auf die Registerkarte "Einfügen" in der Multifunktionsleiste oben auf der Seite. Klicken Sie auf das Dropdown-Feld "Streuung" und wählen Sie das Symbol "Markierte Streuung". Ändern Sie die Größe des Diagramms, indem Sie auf die untere rechte Ecke klicken und sie ziehen.

3

Fügen Sie dem Streudiagramm eine lineare Regressionslinie hinzu, indem Sie auf die Registerkarte "Layout" klicken, das Dropdown-Feld "Trendlinie" auswählen und auf "Trendlinienoptionen" klicken. Wählen Sie die Option "Linear" und klicken Sie auf das Feld "Gleichung im Diagramm anzeigen". Excel zeigt die lineare Gleichung im Diagramm im Format y = mx + b an.