So zeichnen Sie eine Sendung aus dem Internet auf

Mit dem Fortschreiten des Medien-Streamings im Internet wenden sich immer mehr Menschen dem Internet zu, um ihre Nachrichten- und Unterhaltungsbedürfnisse zu erfüllen, anstatt vor einem Fernseher zu sitzen. Folglich erstellen viele Unternehmen Live-Übertragungskanäle mit Diensten wie Live365, Mercora, UBroadcast und YouTube. Durch Anpassen einiger Windows-Einstellungen können Sie Internetübertragungen aufzeichnen und diese zum Erstellen von Schulungsmaterialien oder zum Erweitern des persönlichen Wissens verwenden.

Audioaufnahme

1

Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche Start und dann auf die Systemsteuerung. Klicken Sie auf das Symbol Hardware und Sound und dann auf das Symbol Sound. Klicken Sie im Sound-Fenster auf die Registerkarte „Aufnahme“.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im offenen Leerraum des Fensters der Registerkarte "Aufzeichnung" und klicken Sie dann auf den Link "Deaktivierte Geräte anzeigen". Nachdem Sie auf den Link geklickt haben, wird in der Liste der Aufnahmeoptionen „Stereo Mix“ angezeigt. Klicken und markieren Sie "Stereo Mix" und klicken Sie dann auf "Set Default".

3

Klicken Sie auf "Übernehmen" und dann auf der Registerkarte "Aufnahme" auf "OK". Verlassen Sie das Soundfenster und schließen Sie das Systemsteuerungsfenster.

4

Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Start und dann auf "Alle Programme". Klicken Sie auf den Programmordner "Zubehör" und dann auf "Sound Recorder". Minimieren Sie das Sound Recorder-Fenster in der Windows-Taskleiste.

5

Öffnen Sie einen Webbrowser und navigieren Sie zu einer Webseite, auf der eine Sendung oder Radiosendung gestreamt wird. Klicken Sie auf den entsprechenden Link, um den Stream in Ihrem Webbrowser zu öffnen, oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Abspielen“, wenn auf der Seite ein Media Player-Fenster angezeigt wird.

6

Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf das Mikrofonsymbol, um das Soundrekorder-Fenster zu aktivieren und zu maximieren. Klicken Sie auf „Aufnahme starten“, um die von der Website gestreamte Sendung aufzuzeichnen.

7

Klicken Sie auf „Aufnahme beenden“, nachdem die Sendung gestoppt wurde oder Sie die Aufnahme des Teils der Sendung beendet haben, den Sie speichern möchten. Nachdem Sie die Aufnahme beendet haben, wird ein Fenster „Speichern unter“ angezeigt.

8

Geben Sie einen Dateinamen für die aufgezeichnete Broadcast-Datei in das Feld "Dateiname" ein. Navigieren Sie zu dem Ordner auf der Festplatte, in dem die neue Aufzeichnung gespeichert werden soll, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Speichern". Windows Sound Recorder speichert die Broadcast-Aufzeichnung als WMA-Datei mit dem von Ihnen eingegebenen Dateinamen.

9

Öffnen Sie den Windows Explorer und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie die WMA-Aufzeichnungsdatei gespeichert haben. Doppelklicken Sie auf die Datei, um sie in Windows Media Player zu öffnen. Windows Media Player spielt die aufgezeichneten Sendungen über Ihre Computerlautsprecher oder das angeschlossene Headset ab.

Video Recording

1

Starten Sie Ihren bevorzugten Webbrowser und navigieren Sie zu einer Site, die Add-Ons oder Plugins bietet, mit denen Sie Videostreams im Internet erfassen und herunterladen können. Wenn Sie Firefox verwenden, laden Sie ein Add-On wie Video DownloadHelper oder Ant Downloader herunter. Laden Sie für Internet Explorer ein Videoaufnahme-Plug-In wie Ant Downloader oder FlashCatch herunter.

2

Installieren Sie das Add-On oder Plug-In in Ihrem Browser. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, fahren Sie den Browser herunter und starten Sie ihn neu.

3

Navigieren Sie zu einer Site, auf der eine Videoübertragung gestreamt wird, die Sie aufnehmen möchten. Warten Sie einige Sekunden, bis der Videostream im Player-Fenster auf der Seite geladen ist. Nach einigen weiteren Sekunden sollte ein Popup-Fenster für das Add-On oder Plugin angezeigt werden, in dem Sie aufgefordert werden, den Stream zu erfassen oder herunterzuladen. Wenn kein solches Popup-Fenster angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche oder den Link für das Add-On oder Plug-In in der Symbolleiste oder Statusleiste des Browsers. Auf dem Bildschirm sollte dann ein Popup-Fenster für das Add-On oder Plugin angezeigt werden.

4

Klicken Sie im Popup-Fenster für das Add-On oder Plugin auf den Link „Video aufnehmen“, „Video herunterladen“, „Video aufnehmen“ oder einen ähnlichen Link. Ein neues Dateibrowserfenster wird geöffnet.

5

Navigieren Sie zu dem Ordner auf Ihrem Computer, in dem Sie den aufgenommenen oder aufgezeichneten Videostream speichern möchten. Geben Sie einen aussagekräftigen Dateinamen für den Broadcast-Stream in das Feld "Dateiname" oder "Als Name speichern" ein und klicken Sie dann auf "Speichern" oder "Herunterladen". Ihr Webbrowser erfasst und lädt das Video herunter und speichert es in dem von Ihnen ausgewählten Ordner.

6

Öffnen Sie den aufgezeichneten Videostream mit Windows Media Player oder einer anderen Video Player-Anwendung, die den von Ihnen heruntergeladenen Dateityp wiedergeben kann.