So zählen Sie Quartile in Excel

In der Statistik sind Quartile eine Methode, um eine Reihe von Zahlen in vier gleiche Teile aufzuteilen. Obwohl dieses Konzept einfach zu sein scheint, sind einige gründliche Berechnungen erforderlich, um die genauen Zahlen zu ermitteln, die den Datensatz gleichmäßig aufteilen würden. Daher enthält Excel die Funktion QUARTILE.EXC, sodass Sie die Berechnungen nicht durchführen müssen. Um die Funktion zu verwenden, müssen Sie sie nur auf die Daten in Ihrer Tabelle verweisen und dann bestimmen, welches Quartil Sie berechnen möchten.

1

Öffnen Sie eine brandneue Microsoft Excel 2010-Tabelle.

2

Klicken Sie auf die Zelle "A1" und geben Sie den ersten Wert in den Datensatz ein, für den Sie die Quartile bestimmen möchten. Geben Sie den Rest des Datensatzes in die Zellen in der ersten Spalte ein.

3

Wählen Sie die Zelle "B1" aus und geben Sie "= MIN (A: A)" ohne Anführungszeichen ein. Wählen Sie dann die Zelle "B5" aus und geben Sie "= MAX (A: A)" ohne Anführungszeichen ein. Dadurch erhalten Sie die Unter- und Obergrenze des Datenfelds, die üblicherweise mit den Quartilen angezeigt werden.

4

Klicken Sie auf die Zelle "B2" und geben Sie die folgende Formel ohne Anführungszeichen ein: "= QUARTILE.EXC (A: A, 1)". Dies gibt Ihnen das erste Quartil. Geben Sie dieselbe Formel in Zelle "B3" ein, außer dass Sie "1" in "2" ändern und Sie das zweite Quartil oder den zweiten Median erhalten. Geben Sie dann dieselbe Formel in Zelle "B4" ein, aber ändern Sie "1" in "3", und Sie erhalten das dritte Quartil.