So werden Sie Walmart-Anbieter

Es gibt drei Möglichkeiten, ein Walmart-Anbieter zu werden: das National Supplier Program, das Local Purchase Program und das Services / Non-Resale Program. Bewerben Sie sich beim Nationalen Lieferantenprogramm, wenn Ihr Unternehmen Artikel in einer Menge produziert, die groß genug ist, um alle inländischen Geschäfte zu beliefern. Bewerben Sie sich beim lokalen Einkaufsprogramm, wenn Ihr Unternehmen Waren an 65 Geschäfte oder weniger innerhalb der Walmart-Kette liefern möchte. Wartungs- und andere dienstleistungsbezogene Unternehmen sollten sich über das Dienstleistungs- / Nicht-Wiederverkaufsprogramm bewerben. Walmart kauft von Tausenden von Anbietern, einschließlich kleiner Unternehmen, die als Minderheiten- oder Frauenunternehmen ausgewiesen sind.

1

Wählen Sie das Programm, das für die von Ihnen verkauften Produkte oder Dienstleistungen gilt. Wenn Sie sich als Unternehmen in Minderheiten- oder Frauenbesitz bewerben möchten, muss Ihr Unternehmen ein aktuelles Zertifikat vorlegen.

2

Registrieren Sie Ihr Unternehmen bei Dun & Bradstreet unter dnb.com, falls Sie dies noch nicht getan haben. Walmart-Käufer ziehen einen D & B-Bericht, bevor sie entscheiden, ob sie Ihr Unternehmen als Verkäufer akzeptieren. Dun & Bradstreet wird Ihnen bei der Registrierung eine Nummer zuweisen. Nehmen Sie diese Nummer in den Finanzteil des Antrags auf. Walmart akzeptiert keine Risikobewertungen von sieben oder mehr. Eine Punktzahl von eins zeigt ein geringes Risiko an und neun spiegelt das höchste Risiko wider.

3

Laden Sie das Angebotspaket von der Walmart-Website unter walmartstores.com herunter und füllen Sie es vollständig aus. Zu den Anforderungen gehören eine Produkthaftpflichtversicherung, eine Kopie des Uniform Code Council, in der Ihr Geschäfts-Barcode aufgeführt ist, und manchmal müssen Sie ein Muster des Produkts mit dem Barcode darauf senden.

4

Reichen Sie den Antrag online für das nationale Lieferantenprogramm ein. Besuchen Sie Ihren lokalen Filialleiter mit den Unterlagen und einem Beispielprodukt, wenn Ihr Unternehmen am lokalen Einkaufsprogramm teilnehmen möchte. Der Filialleiter benachrichtigt das Unternehmen, wenn er interessiert ist. Alle anderen Anforderungen sind gleich. Rufen Sie die entsprechende Telefonnummer an, die auf der Walmart-Website für die von Ihnen angebotene Art von Service aufgeführt ist. Notieren Sie die Referenznummer, die Ihrer Anwendung für die zukünftige Verwendung zugewiesen wurde.

5

Antworten Sie auf die Anfrage des Käufers nach einem Meeting oder nach zusätzlichen Informationen. Manchmal überspringt der Käufer diesen Schritt, wenn er bereits über ausreichende Informationen verfügt.

6

Füllen Sie die Unterlagen zur Lieferantenvereinbarung aus und senden Sie sie zurück. Rufen Sie nach der Genehmigung den Helpdesk für den elektronischen Datenaustausch an, um den elektronischen Zugriff auf das Walmart-Anbietersystem einzurichten. Das EDI richtet einen elektronischen Schreibtisch in der Walmart-Lieferantendatenbank ein und weist einen temporären Passcode zu, damit Sie auf das System zugreifen können.

7

Greifen Sie online auf Ihr Konto zu und schließen Sie die Lieferantenvereinbarung ab. Den Link zu diesem Formular finden Sie auf der Registerkarte "Neue Vereinbarungen" Ihres Schreibtisches. Nach der Genehmigung weist die Walmart-Unternehmenszentrale Ihrem Unternehmen eine Lieferantennummer zu. Es sendet die Lieferantennummer an Ihre Unternehmens-E-Mail und an den Käufer, mit dem Sie gearbeitet haben.