So werden Sie ein professioneller Ticketbroker

Wenn Sie jemals Tickets für ein beliebtes Sportereignis oder Konzert benötigt haben, wissen Sie, wie schwierig es sein kann, diese gefragten Tickets zu sichern. Ein Ticketbroker übernimmt die Aufgabe, zu entscheiden, welche Ereignisse aktuell sind, Tickets im Voraus zu kaufen und die Tickets mit Gewinn weiterzuverkaufen. Event Experts schätzt, dass Ticketbroker einen Gewinn zwischen 50 und 400 Prozent erzielen. Die Arbeit eines Ticketbrokers erfordert sowohl Weitsicht als auch Kreativität.

1

Treten Sie Ticketmaklerverbänden bei. Gruppen wie die National Association of Ticket Brokers und die United States Ticket Brokers Association bieten Ihnen wertvolle Tools, mit denen Sie Ihr Unternehmen erfolgreich führen können. Beide bieten Zugang zu anderen Mitgliedern und schaffen Networking- und Lernmöglichkeiten.

2

Wählen Sie einen Spezialbereich. Die meisten erfolgreichen Ticketbroker sind mit den Märkten, die sie bedienen, vertraut genug, um zu wissen, welche Veranstaltungen gefragt sind und welche Tickets für einen hohen Dollarbetrag verkauft werden. Am besten wählen Sie zunächst ein einzelnes Musikgenre wie Country oder Rock oder eine Sportart. Sobald Sie diesen Markt gründlich verstanden haben, können Sie sich jederzeit verzweigen.

3

Besorgen Sie sich eine Geschäftslizenz. Welche Art von Lizenz ein Ticketbroker benötigt, hängt vom jeweiligen Bundesstaat ab. In den meisten Staaten ist lediglich eine allgemeine Geschäftslizenz erforderlich. Rufen Sie Ihren Staatssekretär an, um zu erfahren, welche Art von Lizenz bei Ihnen erforderlich ist. Wenn Sie vor der Veranstaltung Tickets verkaufen möchten, erkundigen Sie sich bei den örtlichen Behörden nach den Scalping-Gesetzen. Einige Städte erlauben Scalper innerhalb bestimmter Parameter, andere nicht.

4

Benennen Sie Ihr Unternehmen und erstellen Sie eine Website. Während ein eindeutiger Name Spaß machen kann, sollten Sie unbedingt angeben, was das Geschäft ist, und den Namen nicht zu dunkel machen. Zum Beispiel könnte "Dudley's" jede Art von Geschäft sein, aber "Dudley's Ticket Sales" zeigt an, dass Tickets zum Verkauf stehen. Richten Sie eine Website ein, auf der Kunden nach Tickets in Ihrem Inventar suchen können. Investieren Sie in einen Webdesigner, um ein Inventar- und Bestellsystem in Echtzeit zu erstellen.

5

Kaufen Sie Tickets für die gefragtesten Veranstaltungen und verkaufen Sie sie weiter. Kaufen Sie Tickets bei Ticketmaster, Livenation, Einzelpersonen und anderen Ticketbrokern. Highere.com schlägt vor, Tickets um mindestens 30 Prozent zu markieren. Suchen Sie auf anderen Ticketbroker-Websites nach Preisen. Achten Sie genau auf die Qualität der Sitze und passen Sie Ihre Preise entsprechend an. Listen Sie die Tickets auf Ihrer Website und auf Websites wie eBay.com auf.

6

Fördern Sie Ihr Ticketbroker-Geschäft. Die schönste Seite der Welt wird Ihnen nicht viel nützen, wenn niemand sie besucht und Ihre Tickets kauft. Erzählen Sie Familie und Freunden von Ihrer neuen Website. Achten Sie darauf, keine Spam-Mails zu versenden, sondern geben Sie in verwandten Foren an, dass Sie Tickets zur Verfügung haben. Einige Foren erlauben diese Art von Post nicht. Überprüfen Sie daher die Regeln sorgfältig und nehmen Sie auch an anderen Diskussionen teil. Entwickeln Sie eine Mailingliste früherer Kunden und senden Sie Updates, wenn Sie eine Menge neuer Tickets erhalten.