So wählen Sie Text in Microsoft Word aus, ohne zu klicken und zu ziehen

Wenn Sie ständig Ihren Platz verlieren oder fast am Anfang der Textauswahl beginnen müssen, weil Ihre Maus zuckt oder sich Ihr Cursor von Ihnen entfernt, hören Sie auf, durch Klicken und Ziehen nach unten gezogen zu werden. Wählen Sie Text in Microsoft Word durch zwei schnelle Prozesse aus, die Ihnen mehr Respekt für Ihre Auswahl geben.

Alles für einen

Vermeiden Sie das Strained-Wrist-Syndrom, wenn Sie versuchen, Text in einem Microsoft Word-Dokument mithilfe des herkömmlichen Klick- und Ziehvorgangs auszuwählen. Wenn Sie Text auswählen möchten, klicken Sie auf die Registerkarte "Home". Klicken Sie in der Multifunktionsleiste in der Gruppe "Bearbeiten" auf das Dropdown-Menü "Auswählen" und wählen Sie "Alle auswählen". Der gesamte Text auf den Seiten wird hervorgehoben. Sie können ihn jetzt formatieren, ausschneiden, kopieren, ausrichten und vieles mehr. Die Tastenkombination "Strg-A" führt zum gleichen Ergebnis.

Um Text in Word-Funktionen wie Textfeldern, Referenzabschnitten sowie Kopf- und Fußzeilen auszuwählen, müssen Sie zuerst separat in diese Bereiche klicken und dann den Vorgang „Alle auswählen“ wiederholen, bei dem nur der Text in diesen Teilen von ausgewählt wird das Dokument.

Machen Sie Ihren Click Stick

Der Versuch, den Text eines großen Absatzes auszuwählen, muss nicht das Klicken und Ziehen bedeuten. Klicken Sie mit der Maus auf eine beliebige Stelle im Absatz und dann noch zweimal schnell hintereinander. Sie klicken im Grunde dreimal: einmal, um den Cursor in den Absatz zu setzen, zwei, um das Wort hervorzuheben, auf dem sich der Cursor befindet, und drei, um den gesamten Absatz hervorzuheben. Es gibt keine Einschränkungen, wie groß oder klein ein Absatz sein muss, um diese Schnellauswahlfunktion auszuführen.