So verwischen Sie in Photoshop

Wenn Sie Fotos mit Langzeitbelichtung aufnehmen und trotz Verwendung eines Stativs Hinweise auf subtile Kamerabewegungen sehen, können Sie versuchen, Ihre Aufnahmen mit dem Unscharf-Maskenfilter von Adobe Photoshop oder einer doppelten Bildebene zu retten, die im Überlagerungsmodus platziert und über den Hochpassfilter verarbeitet wird . Obwohl diese Techniken die durch Größenänderungsverfahren verursachte Unschärfe beseitigen und stumpfen Scans filmbasierter Bilder Schnappschuss und Glanz verleihen können, sind sie leider nicht in der Lage, mit Verwacklungen der Kamera umzugehen. Rufen Sie den Photoshop Shake Reduction-Filter auf, die fortschrittliche Waffe des Programms im Krieg gegen Kamerabewegung und Unschärfe.

1

Öffnen Sie das Untermenü "Scharfzeichnen" des Menüs "Filter" und wählen Sie "Shake Reduction". Adobe Photoshop analysiert Ihr Bild, öffnet die schwebende Oberfläche des Filters und sucht einen Bereich, der Unschärfe enthält, die der Filter analysieren und entfernen kann.

2

Klicken Sie auf das Dreieck, das den Abschnitt "Erweitert" der Filteroberfläche für die Reduzierung von Erschütterungen anzeigt. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für "Unschärferkennungsbereiche anzeigen", um sie sichtbar zu machen. Klicken Sie auf eine Unschärfespur, um deren Position durch einen Begrenzungsrahmen anzuzeigen, der in der Hauptbildvorschau angezeigt wird. Ziehen Sie die Ziehpunkte an den Ecken und Mittelpunkten des Begrenzungsrahmens, um die Größe zu ändern und die Größe des Unschärfebereichs zu ändern. Bewegen Sie den mittleren Stift des Unschärfebereichs, um die Unschärfespur in einen anderen Teil des Bildes zu verschieben.

3

Erstellen Sie einen neuen Bereich für Photoshop, der als Unschärfespur analysiert werden soll. Klicken Sie im Bedienfeld „Erweitert“ auf das unbeschriftete Werkzeug „Vorgeschlagene Unschärfeverfolgung hinzufügen“, um Photoshop zum Hinzufügen eines neuen automatisch ausgewählten Bildbereichs auszulösen. Das Symbol des Werkzeugs sieht aus wie ein Pluszeichen neben einem Rechteck, das durch eine gepunktete Linie begrenzt ist. Um einen Unschärfespurbereich manuell zu zeichnen, klicken Sie auf das unbeschriftete Unschärfeschätzungswerkzeug in der Toolbox links neben der Vorschau des Dialogfelds und ziehen Sie es. Das Symbol des Werkzeugs besteht aus einem abgerundeten Rechteck mit einem gepunkteten Rechteck.

4

Um Unschärfespuren zur Verwendung in anderen Bildern zu speichern, klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste auf die Unschärfespuren im Bereich des erweiterten Bedienfelds, um sie auszuwählen. Öffnen Sie das Flyout-Menü in der oberen rechten Ecke des Bereichs "Erweitert" und wählen Sie "Unschärfespur speichern speichern". Über dasselbe Menü können Sie auch gespeicherte Spuren in das aktuelle Bild laden.

5

Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um den Filter anzuwenden. Photoshop verarbeitet alle Bereiche, in denen im erweiterten Bereich des Filterdialogfelds ein aktives Kontrollkästchen darunter angezeigt wird, und kehrt zur Hauptprogrammoberfläche zurück.