So verwischen Sie Ihre Webcam

Ein verschwommenes Webcam-Bild kann frustrierend sein, insbesondere wenn Sie versuchen, Video-Chat zu verwenden. Manchmal können Sie nichts gegen eine Kamera mit schlechter Qualität tun, aber bevor Sie Ihre aktuelle Kamera ausschalten, gibt es einige Tipps zur Fehlerbehebung, die Sie durchgehen können. Beachten Sie, dass Ihr Cam-Material stark von Ihrer Verbindung zu anderen Benutzern abhängt. Wenn Sie jedoch anhaltende Probleme haben, ist es Zeit, dem Problem auf den Grund zu gehen.

1

Überprüfen Sie das äußere Gehäuse Ihrer Nocke auf einen manuellen Fokusring. Dieser Kunststoffring befindet sich normalerweise im Rahmen des Nockens. Durch Drehen des Rings wird der Fokus wie bei einem Mikroskop oder einem Kameraobjektiv angepasst. Nicht alle Kameras haben einen Fokusring. Wenn Sie eine integrierte Laptop-Kamera verwenden, können Sie diesen Schritt vollständig überspringen.

2

Prüfe deine Internetverbindung. Eine schlechte Internetverbindung kann zu einem verschwommenen oder verzögerten Bild im Video-Chat führen. Wenn Sie eine drahtlose Verbindung verwenden, kann das Umschalten auf eine Ethernet-Verbindung - direkt an den Router angeschlossen - auch Ihre Videoqualität verbessern.

3

Aktualisieren Sie Ihre Grafiktreiber. Veraltete Videotreiber können Probleme für Webcams verursachen, insbesondere wenn Sie gerade eine neue Kamera installiert haben. Wenn für Ihre Webcam eine eigene Treibersoftware erforderlich ist, überprüfen Sie die Website des Herstellers auf Aktualisierungen.

4

Legen Sie auf und starten Sie einen neuen Anruf, wenn Sie Video-Chat verwenden. Während dies wie eine zu einfache Lösung erscheint, können viele VoIP- und Video-Chat-Probleme einfach durch Herstellen einer neuen Verbindung gelöst werden. Wenn sich nur einer Ihrer Kontakte über Ihre Videoqualität beschwert, liegt das Problem möglicherweise an der Verbindung, nicht an Ihrer.