So verwenden Sie eine MacBook-Kamera für Fotos

Sowohl das MacBook Air als auch das MacBook Pro verfügen über eine integrierte FaceTime-Kamera, den neuen Namen für die iSight-Kamera. MacBooks sind außerdem mit Photo Booth ausgestattet, einem Tool, mit dem Sie standardmäßig Fotos und Videos mit der FaceTime-Kamera aufnehmen können. Sie können Photo Booth auch verwenden, um Fotos, die Sie mit der FaceTime-Kamera aufnehmen, coole Effekte hinzuzufügen.

1

Starten Sie den Finder auf Ihrem MacBook, öffnen Sie den Ordner "Programme" und starten Sie die Photo Booth-Software. Das grüne Licht neben der Kamera Ihres MacBook leuchtet auf und zeigt an, dass die Kamera bereit ist.

2

Klicken Sie in Photo Booth auf die Schaltfläche "Effekte", wenn Sie Ihrem Foto einen Spezialeffekt hinzufügen und einen Effekt auswählen möchten. Sie können eine Vorschau aller Effekte anzeigen, wenn Sie durch sie scrollen.

3

Klicken Sie auf die rote Kamerataste, um ein Foto aufzunehmen. Alle von Ihnen ausgewählten Effekte werden dem Foto hinzugefügt.