So verwenden Sie eine Gateway-Wiederherstellungs-CD

Die Gateway-Wiederherstellungsdiskette stellt Ihren Gateway-Computer in den Zustand zurück, in dem er sich beim ersten Kauf befand. Durch die Verwendung dieser CD sparen Sie möglicherweise Zeit und Geld für Ihr Unternehmen, indem Sie den Computer schnell wieder in einen produktiven Betriebszustand versetzen, anstatt wertvolle Geschäftszeit in den Händen eines Technikers zu verschwenden. Diese Option löscht jedoch alle Ihre Geschäftsdateien und -einstellungen. Sie sollte daher nur verwendet werden, wenn irreparable Schäden an Ihrem Betriebssystem auftreten oder wenn Sie über leicht zugängliche Sicherungen aller Ihrer Geschäftsdaten verfügen.

1

Legen Sie die erste Wiederherstellungs-CD in Ihr CD / DVD-Laufwerk ein und starten Sie Ihren Gateway-Computer neu.

2

Drücken Sie wiederholt "F12", sobald das Gateway-Logo angezeigt wird, um auf das Startmenü zuzugreifen. Wenn das Startmenü nicht angezeigt wird, versuchen Sie es erneut. Wenn es immer noch nicht angezeigt wird, aktivieren Sie das F12-Startmenü im BIOS.

3

Drücken Sie wiederholt "F2", wenn das Gateway-Logo während des Startvorgangs angezeigt wird, um das BIOS aufzurufen, wenn Sie auf das Startmenü zugreifen konnten. Drücken Sie die rechte Pfeiltaste, um das Hauptmenü auszuwählen, und drücken Sie den Abwärtspfeil, um "F12-Startmenü" zu markieren. Drücken Sie "F5", um die Einstellung zu aktivieren. Wählen Sie "Beenden" und wählen Sie "Änderungen speichern und beenden".

4

Drücken Sie die Abwärtspfeiltaste, um "CD-ROM / DVD" zu markieren, und drücken Sie die Eingabetaste. Die Wiederherstellung beginnt automatisch.

5

Legen Sie die nächste Wiederherstellungs-CD ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Wiederherstellung abzuschließen.