So verwenden Sie die automatische Füllung in Word

Microsoft Word 2003 enthält eine Funktion namens "AutoText", in der häufig eingegebene Phrasen und Sätze gespeichert werden. Wenn Sie mit der Eingabe einer gespeicherten Phrase beginnen, aktiviert Word die AutoComplete-Funktion, auch als AutoFill bezeichnet, und fügt die gesamte Phrase ein. Diese Funktion wurde aus späteren Versionen von Word entfernt, was darauf hindeutet, dass Microsoft über seine Nützlichkeit nachgedacht hat. Es kann jedoch Zeit sparen, wenn Sie bestimmte lange Textphrasen eingeben. Beispielsweise geben Sie wahrscheinlich häufig den Namen Ihres Unternehmens ein. Fügen Sie einen AutoText-Eintrag hinzu, und Word fügt den Firmennamen ein, nachdem Sie die ersten vier Buchstaben eingegeben haben.

1

Geben Sie den Text ein, den AutoComplete einfügen soll. Geben Sie beispielsweise "Ironfoundersson Inc." ein.

2

Markieren Sie den Text.

3

Klicken Sie in der Word-Menüleiste auf "Einfügen". Wählen Sie "AutoText" und klicken Sie auf "Neu".

4

Klicken Sie auf "OK", um den Text hinzuzufügen.

5

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Vorschläge zur automatischen Vervollständigung anzeigen". OK klicken."

6

Geben Sie "Eisen" an einer beliebigen Stelle in Ihrem Dokument ein. Es wird ein Text angezeigt, der darauf hinweist, dass Sie "Ironfoundersson Inc." eingeben möchten.

7

Drücken Sie "Enter", um "Ironfoundersson Inc." einzufügen. in Ihr Word-Dokument.