So verwenden Sie den VLC Media Player zum Auffinden aller Ihrer Musik- und Videodateien

VLC Media Player ist ein Open-Source-Audio- und Video-Wiedergabeprogramm, das vom VideoLAN-Team entwickelt wurde. VLC Media Player unterstützt unter anderem MP4-, WMV-, AVI- und DIVX-Videodateien sowie MP3-, AAC-, WMA- und WAV-Audiodateien. Darüber hinaus verfügt es über eine integrierte Medienbibliothek. Die Medienbibliothek kann alle Audio- und Videodateien finden, die in einem Ordner auf Ihrem Computer enthalten sind. Dies macht das Erstellen oder Hinzufügen zu Ihrer Medienbibliothek zu einem einfachen Vorgang.

1

Öffnen Sie den VLC Media Player und klicken Sie in der Menüleiste auf die Schaltfläche "Anzeigen". Klicken Sie auf die Option "Wiedergabeliste" und dann im linken Bereich auf die Schaltfläche "Medienbibliothek", um den aktuellen Inhalt Ihrer Bibliothek anzuzeigen.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche "Medienbibliothek", bewegen Sie den Mauszeiger über "Medien öffnen" und wählen Sie "Ordner öffnen".

3

Navigieren Sie zu dem Ordner, der Ihre Mediendateien enthält, und klicken Sie, um ihn auszuwählen. Klicken Sie auf "Ordner auswählen", damit VLC den Ordner nach Mediendateien durchsucht.

4

Wählen Sie die gewünschte Mediendatei aus Ihrer Bibliothek aus, um sie abzuspielen. Beachten Sie, dass es eine Weile dauern kann, bis alle Dateien zur Bibliothek hinzugefügt wurden, wenn der ausgewählte Ordner zahlreiche Unterordner und / oder Mediendateien enthält.