So versetzen Sie einen Computer in den Pairing-Modus

Drahtlose Geräte wie Bluetooth-Headsets oder Wi-Fi-Tastaturen bieten eine bequeme Verbindung zu den PCs Ihres kleinen Unternehmens, ohne dass ein zusätzliches Kabel erforderlich ist. Windows 7 wurde speziell für solche Geräte entwickelt und enthält einen Abschnitt in der Systemsteuerung, in dem Sie Ihren Computer speziell mit Wi-Fi- und Bluetooth-Geräten koppeln können. Wenn Ihr Computer in den Pairing-Modus wechselt, sucht er automatisch nach externen Geräten, mit denen er koppeln kann. Wenn Sie jedoch Probleme haben, diese Funktion zu finden, können Sie Ihre drahtlosen Geräte möglicherweise nicht optimal nutzen.

1

Klicken Sie auf Ihrem Windows-Desktop auf die Schaltfläche Start. Wählen Sie "Systemsteuerung" aus dem daraufhin angezeigten Menü.

2

Suchen Sie die Kategorie Hardware und Sound und wählen Sie "Gerät hinzufügen". Wenn im neuen Fenster "Nach Geräten suchen" angezeigt wird, befindet sich Windows im Pairing-Modus und sucht nach Geräten, mit denen gekoppelt werden soll.

3

Klicken Sie auf Ihr Gerät, wenn Windows es erkennt. Klicken Sie auf "Weiter" und befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, um Ihr Gerät mit Windows zu koppeln.