So verschieben Sie eine Office 2007-Lizenz auf einen anderen Computer

Wenn Sie Microsoft Office 2007 auf einem anderen Unternehmenscomputer als dem ursprünglich lizenzierten Computer installieren müssen, können Sie dies dank der Bestimmungen der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung von Microsoft legal tun. Mit Microsoft können Sie Office 2007 auf einem primären Gerät installieren, das Sie bei der Arbeit belassen können, und auf einem tragbaren Gerät, das Sie auch an anderer Stelle verwenden können. Darüber hinaus können Sie die Office 2007-Lizenz von dem ursprünglichen Computer, auf dem Sie sie installiert haben, auf einen anderen Computer übertragen, der Ihnen oder einer anderen Person gehört.

Übertragen der Office 2007-Lizenz auf einen anderen Benutzer

1

Deinstallieren Sie Office 2007 auf allen Computern des ursprünglichen Lizenznehmers.

2

Holen Sie sich die originalen Office 2007-Installationsdisketten, alle Kopien, die der ursprüngliche Besitzer möglicherweise angefertigt hat, und einen Lizenznachweis. Wenn der ursprüngliche Eigentümer Office 2007 durch ein Upgrade installiert hat, sollten Sie auch alle vorherigen Versionen der Software erhalten.

3

Installieren und aktivieren Sie Office 2007 auf Ihrem PC. Wenn Sie Probleme mit dem Office 2007-Aktivierungsassistenten haben, können Sie ihn telefonisch aktivieren.

Installieren von Office 2007 auf einem zweiten Computer, den Sie besitzen

1

Deinstallieren Sie Office 2007 auf einem anderen PC als dem ursprünglich lizenzierten primären PC. Mit der Office 2007-Lizenz können Sie Office 2007 auf zwei Geräten gleichzeitig installieren: einem primären und einem tragbaren sekundären PC.

2

Installieren Sie Office 2007 auf dem zweiten PC mit den Originalinstallationsdisketten.

3

Aktivieren Sie Office 2007 mit dem Assistenten oder telefonisch.