So verschieben Sie E-Mails von Google Mail in ein Yahoo-Konto

Mit der Google Mail-Weiterleitung können Benutzer E-Mail-Nachrichten aus dem Google Mail-Posteingang in externe Konten verschieben. Unter jeder Nachricht wird ein Feld angezeigt, in dem der Benutzer zum Antworten oder Weiterleiten aufgefordert wird. Auf der Registerkarte Weiterleiten wird die Nachricht an eine andere E-Mail-Adresse gesendet, bei der es sich um Ihr Yahoo-Konto oder das eines Kollegen handeln kann. Wenn Sie entscheiden, dass Sie Google Mail-Nachrichten regelmäßig an das Yahoo-Konto weiterleiten möchten, müssen Sie diese nicht einzeln weiterleiten. Sie können Ihre E-Mails von Google Mail automatisch übertragen lassen.

1

Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an.

2

Klicken Sie auf das Symbol "Zahnrad" in der oberen rechten Ecke des Browserfensters.

3

Klicken Sie im Popup-Menü auf "Einstellungen", um die Seite "Einstellungen" zu laden.

4

Klicken Sie auf die Registerkarte "Weiterleitung und POP / IMAP".

5

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiterleitungsadresse hinzufügen", um ein neues Dialogfeld zu öffnen.

6

Geben Sie die Yahoo-E-Mail-Adresse in das Textfeld ein und klicken Sie auf "Weiter".

7

Klicken Sie auf "Weiter". Google Mail sendet eine E-Mail an das Yahoo-Konto.

8

Melden Sie sich über ein separates Browserfenster beim Yahoo-Konto an. Lesen Sie die Nachricht aus Google Mail und kopieren Sie den Bestätigungscode.

9

Wechseln Sie zurück zum Google Mail-Fenster und fügen Sie den Bestätigungscode in das Textfeld "Überprüfen" ein.

10

Klicken Sie auf "Überprüfen". Google Mail fügt das Yahoo-Konto Ihrer Liste der Weiterleitungsadressen hinzu.

11

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Kopie der eingehenden E-Mail weiterleiten an".

12

Klicken Sie auf das erste Dropdown-Feld neben dem Optionsfeld und wählen Sie die Yahoo-E-Mail-Adresse aus.

13

Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf "Änderungen speichern".