So verringern Sie die Schriftgröße in Google Mail

Google bietet seinen Nutzern zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten beim Erstellen einer E-Mail, z. B. beim Ändern der Textgröße oder der Schriftart, mit der Sie die Nachricht schreiben. Standardmäßig setzt Google die Schriftgröße auf "Normal", was am besten als 10-Punkt-Größe beschrieben wird. Während Google nicht zulässt, dass Sie die Schriftart mithilfe bestimmter Zahleneinstellungen anpassen, wie dies bei einem Textverarbeitungsprogramm der Fall ist, können Sie die Schriftgröße verringern, indem Sie sie auf die Größenkategorie "Kleiner" einstellen. Sie können entweder die Schriftgröße von E-Mail zu E-Mail ändern oder Ihr Google Mail-Konto so einrichten, dass alle E-Mails die von Ihnen gewählte kleinere Schrift verwenden.

Verringern der Schriftgröße in einer einzelnen E-Mail

1

Klicken Sie unten in Ihrer E-Mail auf das Symbol "Formatierungsoptionen". Dieses Symbol hat die Form des Buchstabens A. Dadurch wird die Formatierungssymbolleiste geöffnet, sofern sie noch nicht geöffnet ist.

2

Klicken Sie auf das Symbol "Größe". Dieses Symbol in Form von zwei Ts.

3

Klicken Sie im Menü auf "Klein", um die Schriftgröße nur für diese Nachricht zu verringern.

Ändern Sie die Standardschriftgröße

1

Klicken Sie auf das Symbol "Einstellungen" in der oberen rechten Ecke einer Google Mail-Seite und klicken Sie im Menü auf "Einstellungen". Dieses Symbol hat die Form eines Zahnrads.

2

Klicken Sie im Abschnitt Standardtextstil auf das Symbol "Größe".

3

Klicken Sie im Menü auf "Klein". Ein Beispiel für Ihren Text wird im Feld unten angezeigt.

4

Klicken Sie auf "Änderungen speichern", um die Änderungen an der Schriftgröße zu speichern.