So veröffentlichen Sie eine Excel-Tabelle

Selbst wenn Ihr Unternehmen ein Einzelunternehmen ist, müssen Sie möglicherweise Ihre Microsoft Office Excel-Tabellen für Ihren Buchhalter, Lieferanten, Kunden, Regierungsbehörden oder potenzielle Investoren freigeben. Sie können ihnen zwar Kopien Ihrer Tabellenkalkulationsdateien senden, aber nicht jeder hat Zugriff auf eine aktuelle Version von Excel. Glücklicherweise können Sie Ihre Excel-Tabellen zugänglich machen, indem Sie sie als Webseiten veröffentlichen, die mit einem Webbrowser über das Internet angezeigt werden können, oder als PDF-Dokumente, die Sie als Anhang per E-Mail versenden oder ausdrucken können.

Als Webseite veröffentlichen

1

Starten Sie Microsoft Office Excel. Öffnen Sie das Excel-Arbeitsblatt, das Sie veröffentlichen möchten.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei". Klicken Sie auf das Symbol "Speichern unter".

3

Klicken Sie im Listenfeld "Dateityp:" auf den Abwärtspfeil. Wählen Sie "Webseite" aus der Liste der Dateitypen.

4

Geben Sie einen geeigneten Namen in das Eingabefeld "Dateiname" ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Veröffentlichen".

5

Klicken Sie im Dialogfeld "Als Webseite veröffentlichen" auf die Schaltfläche "Dateiformatoption veröffentlichen".

6

Starten Sie Ihre FTP-Anwendung. Melden Sie sich bei Ihrem Webserver an. Laden Sie die Webseite hoch.

Als PDF-Dokument veröffentlichen.

1

Starten Sie Excel. Öffnen Sie das Excel-Arbeitsblatt, das Sie veröffentlichen möchten.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei". Klicken Sie auf das Symbol "Speichern unter".

3

Klicken Sie im Listenfeld "Dateityp:" auf den Abwärtspfeil. Wählen Sie "PDF" aus der Liste der Dateitypen.

4

Klicken Sie auf das Optionsfeld "Standard (Veröffentlichen oder Drucken)" mit der Bezeichnung "Optimieren für".

5

Geben Sie einen geeigneten Namen in das Eingabefeld "Dateiname" ein.

6

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern", um die PDF-Datei zu erstellen.