So vermeiden Sie die automatische Sperre unter Windows 7

Um die Daten auf Ihrem Computer in einer Arbeitsumgebung zu schützen, enthält Windows 7 eine Funktion, die das Betriebssystem sperrt und erfordert, dass Ihr Windows-Kennwort erneut geöffnet wird, sobald der Bildschirmschoner aktiviert wird. Diese Funktion kann Ihre Daten zwar schützen, sie kann jedoch auch als Hindernis dienen, wenn Sie Ihren Computer häufig entsperren. Sie können die automatische Sperrung über die Systemsteuerung deaktivieren, damit Sie die Verwendung nach Aktivierung Ihres Bildschirmschoners sofort wieder aufnehmen können.

1

Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf das Symbol "Systemsteuerung", um das Fenster "Systemsteuerung" zu öffnen.

2

Klicken Sie auf "Darstellung und Personalisierung".

3

Klicken Sie oben im Fenster in der Kategorie "Personalisierung" auf "Bildschirmschoner ändern".

4

Klicken Sie auf das Feld links neben "Beim Fortsetzen Anmeldebildschirm anzeigen", um das Häkchen aus dem Feld zu entfernen.

5

Klicken Sie auf "OK", um Ihre Änderungen zu speichern und sie sofort wirksam werden zu lassen.