So verknüpfen Sie Outlook mit Microsoft Project

Die Mitarbeiter Ihres Unternehmens interagieren online über Microsoft Office Project Web Access mit Microsoft Project Server. Für lokale oder Offline-Änderungen benötigen sie Outlook, das über ein Microsoft-Plugin eine Verbindung zu Project Web Access herstellt. Sobald die beiden Programme verbunden sind, können Mitarbeiter Details zu ihren Aufgaben von Project nach Outlook importieren. Sie können dann ihre Aufgaben bearbeiten oder den Aufgabenstatus mithilfe ihrer lokalen Computer ändern, bevor sie sie zur Genehmigung an den Projektmanager senden. Mitarbeiter können Outlook auch zum Verwalten lokaler Arbeitszeitnachweise verwenden.

1

Schließen Sie Microsoft Outlook.

2

Öffnen Sie das Microsoft Project Task Center und klicken Sie auf "Aktionen", um ein Dropdown-Menü zu öffnen.

3

Klicken Sie auf "Mit Outlook synchronisieren", um ein Download-Dialogfeld zu öffnen.

4

Klicken Sie auf "Jetzt herunterladen" und dann auf "Ausführen", um das Plugin herunterzuladen.

5

Öffnen Sie Outlook. Klicken Sie auf "Datei" und dann auf "Optionen", um das Fenster "Outlook-Optionen" zu öffnen.

6

Klicken Sie in der Seitenleiste des Fensters auf "Project Web Access".

7

Aktivieren Sie die Kontrollkästchen "Outlook-Aufgaben" und "Outlook-Kalender" unter "Integrieren mit".

8

Klicken Sie auf "Erweiterte Optionen".

9

Klicken Sie auf "Anmeldeinformationen eingeben", um das Dialogfeld "Anmeldeinformationen eingeben" zu öffnen.

10

Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen in die Felder "Project Web Access URL", "Benutzername" und "Kennwort" ein.

11

Klicken Sie auf "Verbindung testen", um eine Verbindung zu Project Web Access herzustellen.