So verknüpfen Sie FB- und Twitter-Fanseiten

Facebook und Twitter bieten Ihnen zwei verschiedene Möglichkeiten, sich mit der Öffentlichkeit zu verbinden. Mit Facebook können Sie Ihre Fans so auf dem Laufenden halten, wie sie es in ihren persönlichen Newsfeeds sehen, während Twitter eher eine wechselseitige Konversation zwischen Ihrem Unternehmen und Ihren aktuellen und potenziellen Kunden ist. Indem Sie Links zu den einzelnen Websites anbieten, können Sie Ihren Followern und Fans helfen, die für sie am besten geeignete Art der Konversation zu finden. Die gelegentliche Verwendung der Facebook-App von Twitter oder eines Tools eines Drittanbieters zum Posten auf beiden Websites kann dazu beitragen, Ihre Social-Media-Bemühungen zu optimieren.

1

Fügen Sie auf Ihrer Facebook-Seite einen Link zu Ihrem Twitter-Profil hinzu. Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an, navigieren Sie zu Ihrer Fanseite und klicken Sie auf die Schaltfläche "Admin Panel". Klicken Sie im Admin-Bereich auf "Verwalten" und wählen Sie "Seite bearbeiten". Klicken Sie auf "Grundlegende Informationen" und fügen Sie Ihren Twitter-Link entweder zum Feld Beschreibung oder Unternehmensübersicht hinzu. Sie können in einer Statusaktualisierung auch einen Link zu Ihrem Twitter-Profil anbieten.

2

Fügen Sie einen Link zu Ihrer Facebook-Seite auf Ihrer Twitter-Profilseite hinzu. Melden Sie sich bei Ihrem Twitter-Konto an, klicken Sie oben rechts auf der Seite auf das Symbol "Profil" und wählen Sie "Einstellungen". Klicken Sie auf "Profil" und fügen Sie den Link zu Ihrer Facebook-Seite entweder im Feld "Website" oder "Bio" hinzu. Sie können gelegentlich auch Ihre Facebook-Seiten-URL twittern.

3

Stellen Sie über Twitter eine Verbindung zu Ihrer Facebook-Seite her, um das gleichzeitige Posten zu ermöglichen. Klicken Sie auf Ihrer Seite mit den Twitter-Einstellungen auf "Profil" und dann auf "Bei Facebook anmelden und Ihre Konten verbinden". Klicken Sie im Facebook-Popup-Fenster auf "Mit Facebook anmelden" und dann auf "Zulassen", damit Twitter auf Ihren Seiten posten kann. Deaktivieren Sie auf der Twitter-Profilseite "Mein Facebook-Profil", aktivieren Sie "Meine Facebook-Seite" und wählen Sie die Seite aus dem Dropdown-Menü aus. Klicken Sie im neuen Popup-Fenster auf "Zulassen" und dann auf "Änderungen speichern" in Twitter.

4

Laden Sie ein Drittanbieter-Tool wie TweetDeck oder HootSuite herunter, installieren Sie es und verwenden Sie es, um schnell auf Twitter oder Facebook sowie bei Bedarf auf beiden zu posten. Mit diesen Programmen können Sie mehrere Social-Media-Konten gleichzeitig verfolgen und veröffentlichen. HootSuite ist kostenlos oder kostenpflichtig und als Web-App verfügbar. TweetDeck ist kostenlos und bietet auch eine plattformübergreifende Anwendung. Beide Programme bieten auch mobile App-Versionen an.