So verkaufen und lizenzieren Sie ein Produkt

Durch die Lizenzierung eines Produkts kann ein Patent- oder Urheberrechtsinhaber Rechte behalten, während eine andere Person das Produkt und verwandte Produkte verkaufen kann. Zu den Vorteilen für einen Lizenzgeber zählen eine Steigerung der Markenbekanntheit, der Eintritt in neue Märkte und neue Einnahmequellen. Zu den Vorteilen für den Lizenznehmer gehört die Verwendung einer bekannten Marke zur Erhöhung des Marktanteils und die Schaffung eines Wettbewerbsvorteils durch die Nutzung einer bekannten Marke.

1

Wenden Sie sich an den Hersteller oder Erfinder. Um ein lizenziertes Produkt zu verkaufen, müssen Sie den Segen der Person haben, die die Rechte des Produkts besitzt. Dies ist rechtlich nicht verhandelbares Gebiet. Wenn die Erlaubnis zur Lizenzierung eines Produkts nicht eingeholt wird, führt dies mit ziemlicher Sicherheit zu kostspieligen rechtlichen Schritten.

2

Erforschen Sie den Markt. Informieren Sie sich so viel wie möglich über ähnliche Konkurrenzprodukte. Erfahren Sie, wie viel diese Produkte an Lizenzgebühren erhalten, um sich in eine stärkere Verhandlungsposition mit Ihrem beabsichtigten Produkt zu versetzen. Die meisten Lizenznehmer erhalten 1 oder 2 Prozent, wobei 7 oder 8 laut "Business Week" eine Hochwassermarke für Lizenzgebühren darstellen.

3

Schließen Sie den Vertrag mit Verträgen ab. Ein Vertrag, der von einem qualifizierten Anwalt erstellt wurde, enthält alle Details, die erforderlich sind, damit Sie mit dem Verkauf des lizenzierten Produkts beginnen können.

4

Verkaufen Sie das Produkt. Ob in Ihrem E-Commerce-Geschäft, in einem physischen Geschäft oder in beiden, Sie können jetzt mit dem Verkauf des Produkts beginnen. Führen Sie separate Verkaufsunterlagen über das Produkt, da Sie so nachverfolgen können, wie viel Sie dem Lizenznehmer schulden.

5

Zahlen Sie den Lizenznehmer. Die spezifischen Bedingungen sind in Ihrem Vertrag enthalten, aber sicherzustellen, dass Ihr Lizenznehmer bezahlt wird, ist mehr als nur eine rechtliche Angelegenheit. Außerdem wird sichergestellt, dass Ihr Lizenznehmer mit anderen Geschäftsinhabern gut über Sie spricht, sodass Sie in Zukunft leichter Produkte lizenzieren können.