So verkaufen Sie Brennholzpakete

Hohe Energiekosten und der Bedarf an alternativen Brennstoffquellen können den Markt für Brennholz vergrößern. Holzkäufer verbrennen gerne gewürztes Holz, weil es heißer, stabiler und länger mit weniger Rauch brennt. Kleinunternehmer aus Brennholz müssen im Voraus überlegen, da Holz mindestens sechs Monate zum Würzen benötigt. Diese Art von Geschäft erfordert einige Handarbeit, aber eine gute Versorgung mit Holz könnte Ihnen beträchtliche Einnahmen bringen. Wenn Sie Brennholz verkaufen möchten, müssen Sie möglicherweise mit größeren Lieferanten und Unternehmen konkurrieren.

1

Erstellen Sie eine Lieferantenliste, indem Sie sich an Holzfabriken, private Landbesitzer und Sturmreinigungsunternehmen wenden, um nach Preisen und Papierkram zu fragen, die als Verkäufer hinzugefügt werden müssen. Sie benötigen eine konstante, zuverlässige Brennholzquelle und Ihre Lieferantenliste muss vierteljährlich aktualisiert werden, da sich die Bezugsquellen saisonal ändern können.

2

Kaufen Sie Baumärkte und Campingbedarfsläden zu den aktuellen Bundle-Preisen. Notieren Sie Gewichte, Größen und Preise in einem Notizbuch. Wenn Sie die Preise Ihrer Konkurrenten kennen, können Sie Ihre Brennholzpakete weiterhin marktfähiger machen.

3

Kaufen und bereiten Sie Brennholzpakete bei den von Ihnen ausgewählten Anbietern vor. Wickeln Sie Brennholzbündel in Plastikfolie, Netz oder Sackleinen. Stellen Sie einheitliche Bündel zusammen, damit die Kunden die gleiche Menge Holz erhalten.

4

Zählen Sie das verpackte Inventar und berechnen Sie die Großhandelskosten für das Produkt. Vergleichen Sie diese Zahl mit dem durchschnittlichen Verkaufspreis für Ihre Region. Verwenden Sie diese Option, um den Preis für Ihre Brennholzpakete festzulegen.

5

Wenden Sie sich an lokale Lebensmittelgeschäfte oder Lebensmittelgeschäfte und fragen Sie nach Platz im Freien, um Ihr Brennholz zu verkaufen. Flohmärkte, Bauernmärkte und Straßenstände sind ebenfalls gute Orte, um Ihre Produkte zu verkaufen.

6

Platzieren Sie eine Anzeige im Kleinanzeigenbereich lokaler Zeitungen. Geben Sie Ihre Telefonnummer und Preise für Holz an. Kunden können das Holz von Ihrem Standort abholen.

7

Platzieren Sie Schilder in Ihrem Garten, wenn Sie für Privatunternehmen in Zonen unterteilt sind, die darauf hinweisen, dass Sie Brennholz zum Verkauf anbieten. So können Sie Holz an Passanten verkaufen.