So verhindern Sie, dass der Bildschirm auf einem Mac gedimmt wird

Es gibt zwei Hauptgründe dafür, dass der Bildschirm Ihres Mac dunkler wird, und beide lassen sich leicht steuern. Unabhängig davon, welches Mac-Modell Sie haben, können die Energieeinstellungen Ihren Bildschirm nach einigen Minuten dimmen, wenn Sie weder die Tastatur noch die Maus berühren. Dies ist eine Warnung, dass das Display bald in den Ruhezustand versetzt wird. Wenn Sie also Ihre Schlafeinstellungen anpassen, wird das Problem behoben. Einige Mac-Modelle verfügen auch über Umgebungslichtsensoren, die Ihren Bildschirm automatisch dimmen, wenn das Umgebungslicht gedimmt wird. Sie können diese Einstellung deaktivieren, um zu verhindern, dass sich die Bildschirmhelligkeit automatisch ändert.

Anpassen der Energieeinstellungen

1

Klicken Sie im Dock Ihres Mac auf das Symbol "Systemeinstellungen" oder klicken Sie auf das Menü "Apple" und wählen Sie "Systemeinstellungen".

2

Wählen Sie im Bereich "Hardware" das Symbol "Energiesparer".

3

Wählen Sie oben im Fenster "Batterie".

4

Klicken und halten Sie den Schieberegler neben "Ruhezustand anzeigen" und ziehen Sie ihn nach rechts, um die Zeit zu verlängern, bevor die Anzeige in den Ruhezustand wechselt. Sie können zwischen 1 Minute und 3 Stunden oder "Nie" einstellen.

5

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Bei Verwendung dieser Stromquelle das Display leicht dimmen".

6

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Helligkeit automatisch reduzieren, bevor das Display in den Ruhezustand wechselt", wenn Sie nicht dimmen möchten, um anzuzeigen, dass Ihr Display bald in den Ruhezustand versetzt wird.

7

Wählen Sie oben im Fenster "Netzteil" und passen Sie Ihre Schlafeinstellungen auf dieselbe Weise an. Die Option "Anzeige leicht dimmen" wird in diesem Bereich nicht angezeigt, da sie zur Verlängerung der Akkulaufzeit dient und daher nicht relevant ist, wenn Ihr Computer an das Netzteil angeschlossen ist.

8

Klicken Sie auf das rote "X" in der oberen linken Ecke des Fensters, um die Energiespareinstellungen zu schließen, wenn Sie fertig sind.

Schalten Sie die Umgebungslichterkennung aus

1

Klicken Sie auf "Systemeinstellungen" und wählen Sie "Anzeigen".

2

Wählen Sie oben im Fenster die Registerkarte "Anzeige", falls diese noch nicht ausgewählt ist.

3

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Helligkeit automatisch anpassen". Dadurch wird der Umgebungslichtsensor ausgeschaltet und Sie können die Bildschirmhelligkeit unabhängig von der Lichtmenge um Sie herum manuell anpassen.