So verdienen Sie Geld beim Recycling von Batterien

Batterien gibt es in verschiedenen Formen und Größen, die für die beabsichtigte Anwendung konfiguriert sind, einschließlich ihrer Verwendung in Fahrzeugen, Heimelektronik, Mobiltelefonen und Spielzeug. Obwohl alle Batterien eine begrenzte Haltbarkeit haben, sind einige wiederaufladbar, was bedeutet, dass sie erheblich länger halten als die Einwegbatterien. Batterienamen bezeichnen häufig ihre chemische Zusammensetzung, ein wichtiger Faktor, der ihre Handhabung und Entsorgung bestimmt, da die Materialien in Batterien umweltschädlich sein können. Sie können zum Recycling von Batterien beitragen und dabei Geld verdienen.

Essenz des Recyclings

Das Recycling von Batterien verhindert, dass gefährliche Stoffe auf Mülldeponien gelangen und die Umwelt verschmutzen. Batterien enthalten üblicherweise Materialien, die beim Verschlucken schädlich oder sogar tödlich sind. Batterien können entweder zur Wiederverwendung aufgearbeitet oder verarbeitet werden, um ihre Komponenten als Rohstoffe für die Herstellung anderer Produkte zu gewinnen.

Business Setup

Sie können ein Unternehmen gründen, das entweder Batterien recycelt oder recycelbare Batterien sammelt und an andere Unternehmen verkauft. In beiden Fällen müssen Sie die Nische der Batterien bestimmen, die Sie verarbeiten möchten. Die Entscheidung muss nach Verfügbarkeit und Rendite fallen. Sie benötigen ein Lager, in dem Sie die Batterien lagern können, bevor sie verarbeitet oder versendet werden. Um die Batterien selbst zu recyceln, benötigen Sie eine erhebliche Menge an Kapital, um die erforderlichen Geräte zu kaufen und Entsorgungsverfahren einzurichten, um den Vorschriften der Environmental Protection Agency (EPA) zu entsprechen.

Blei-Säure-Batterien

Fahrzeugbatterien sind meistens vom Blei-Säure-Typ; Da jede Einheit wiederverwendbares Blei enthält, sind sie für das Recycling geeignet. Möglicherweise finden Sie in Ihrem Bundesstaat bereits mehrere Metallrecyclinganlagen, die diese Batterien verarbeiten. Als kleines Unternehmen können Sie Geld verdienen, indem Sie diese Unternehmen entweder mit gebrauchten Blei-Säure-Batterien sammeln und versorgen oder die Recycling-Technologie in Ihrem Unternehmen implementieren, sofern Sie strenge EPA-Richtlinien einhalten.

Handy-Akkus

Lithium-Ionen-Akkus (Li-Ionen-Akkus) sind der Typ, der in aktuellen Mobiltelefonen am häufigsten verwendet wird. Sie können mit dem Recycling von Telefonbatterien Geld verdienen, indem Sie sie von weggeworfenen Telefonen sammeln und dann mithilfe eines Batterieanalysators ihren Gesundheitszustand bestimmen. Möglicherweise finden Sie funktionierende Akkus und Akkus, die mit einem einfachen Service wiederhergestellt werden können. Die zu wartenden Batterien können zur Wiederherstellung an Mobilfunkunternehmen verkauft werden. Batterien, die nicht wiederhergestellt werden können, können zur Rückgewinnung von Stahl und Zink an ein Recyclingunternehmen verkauft werden.