So verbinden Sie zwei Computer mit freigegebenen Ordnern

Wenn Sie zwei oder mehr Computer verwenden, um Ihr Unternehmen zu betreiben, müssen Sie manchmal auf eine Datei zugreifen, die auf einem anderen Computer gespeichert ist. Anstatt Dateien zwischen Computern zu kopieren, besteht eine effektivere Lösung darin, die Computer über ein Windows-Heimnetzwerknetzwerk zu verbinden. In Heimnetzwerk-Netzwerken können Sie auf Dateien auf der Festplatte eines anderen Computers zugreifen, indem Sie freigegebene Ordner einrichten. Windows verwendet Ihr vorhandenes drahtloses oder physisches Netzwerk für die Kommunikation, sodass Sie keine zusätzlichen Geräte oder Software installieren müssen.

1

Schalten Sie alle Computer in Ihrem lokalen Netzwerk ein, um sicherzustellen, dass sie sich nicht im Ruhemodus befinden. Homegroups verwenden keinen zentralen Server, daher muss mindestens einer der Homegroup-Computer aktiv sein, damit Windows das Netzwerk erkennt.

2

Gehen Sie zum ersten Computer, den Sie verbinden möchten, und öffnen Sie den Datei-Explorer. Halten Sie die "Windows-Taste" auf Ihrer Tastatur gedrückt und drücken Sie "X", um das Schnellzugriffsmenü aufzurufen. Wählen Sie "Datei-Explorer" aus den Optionen.

3

Klicken Sie im linken Bereich des Datei-Explorers auf "Heimnetzgruppe". Wenn der Computer bereits Teil einer Heimnetzgruppe ist, wird der Name des Computers und möglicherweise anderer unter der Überschrift Heimnetzgruppe angezeigt, und Sie können den nächsten Schritt überspringen.

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erstellen" oder "Jetzt beitreten", die im rechten Bereich angezeigt wird, wenn der Computer nicht Teil einer Heimnetzgruppe ist. Wählen Sie während des Setups aus, welchen Ihrer Bibliotheksordner Sie über die Heimnetzgruppe für den anderen Computer freigeben möchten. Wenn Sie einer vorhandenen Heimnetzgruppe beitreten, müssen Sie auch das Kennwort eingeben, das Sie von einem anderen Heimnetzgruppencomputer erhalten können, indem Sie im Datei-Explorer mit der rechten Maustaste auf die Überschrift "Heimnetzgruppe" klicken und "Kennwort der Heimnetzgruppe anzeigen" auswählen.

5

Klicken Sie oben im Datei-Explorer auf die Registerkarte "Freigeben", wenn Sie zusätzliche Ordner für den anderen Computer freigeben möchten. Wählen Sie den Ordner aus, den Sie freigeben möchten, und klicken Sie dann in der Multifunktionsleiste auf "Heimnetzgruppe (Anzeigen und Bearbeiten)", um dem anderen Computer vollen Zugriff auf den Ordner zu gewähren. Wenn Sie nur Lesezugriff gewähren möchten, wählen Sie stattdessen "Heimnetzgruppe (Ansicht)". Der Ordner ist jetzt für andere Homegroup-Computer verfügbar.

6

Wechseln Sie zum zweiten Computer und wiederholen Sie alle Schritte. Sobald sich beide Computer in der Heimnetzgruppe befinden, können Sie auf einen freigegebenen Ordner auf dem anderen Computer zugreifen, indem Sie im Datei-Explorer oder im Dialogfeld zur Dateiauswahl einer beliebigen Windows-Anwendung "Heimnetzgruppe" auswählen.