So verbinden Sie zwei Computer mit einem USB-Kabel

Wenn Sie zwei Computer mit einem bestimmten USB-Kabel (Universal Serial Bus) verbinden, können Sie Dateien oder andere Daten direkt von einem Computer auf einen anderen übertragen. Die Übertragungsgeschwindigkeiten sind auf die Geschwindigkeit der USB-Anschlüsse in beiden Computern begrenzt. Wenn Ihre Computer nach dem ersten Quartal 2010 hergestellt wurden, erhalten Sie einen schnelleren Durchsatz. USB 3.0 ist um ein Vielfaches schneller als die älteren Spezifikationen, aber alle USB-Versionen funktionieren zum Erstellen eines einfachen Peer-to-Peer-Netzwerks.

Erstellen Sie ein USB-Mini-Netzwerk

1

Stellen Sie vor dem Anschließen der Computer sicher, dass sie kompatibel sind. Sie können Computer mit verschiedenen Windows-Versionen verwenden, aber das Verbinden verschiedener Betriebssysteme funktioniert nicht ordnungsgemäß. Dies liegt daran, dass verschiedene Betriebssysteme wie Windows, OS X und Linux unterschiedliche Formate zum Speichern von Dateien verwenden. Das Anschließen inkompatibler Computer führt jedoch nicht zu Schäden an den Computern. Obwohl die Verbindung möglicherweise funktioniert, können Sie die Dateien nach der Übertragung möglicherweise nicht mehr verwenden.

2

Wie Gabriel Torres im Tutorial "Anschließen von zwei PCs über ein USB-zu-USB-Kabel" erklärt, handelt es sich bei einem USB-überbrückten Kabel (auch als USB-Netzwerkkabel bezeichnet) um einen speziellen USB-Kabeltyp mit zwei der charakteristischen flachen, rechteckigen Anschlussenden Abgleichen der Anschlüsse in Ihren Computern. Um Strom- und Datenkonflikte zu vermeiden, enthält ein überbrücktes Kabel Elektronik, die den Datenfluss organisiert. Sie könnten die Anschlüsse und Netzteile der von Ihnen verwendeten Computer beschädigen, wenn Sie kein überbrücktes USB-Kabel verwenden.

3

Stecken Sie ein Ende des überbrückten USB-Kabels in einen freien USB-Steckplatz an jedem Computer. Überbrückte Kabel teilen sich keine Stromquelle. Einige USB-Anschlüsse sind nur für Daten ausgelegt und liefern keinen Strom. Sie können USB-Anschlüsse mit oder ohne Stromversorgung verwenden, wenn Sie Computer direkt anschließen.

4

USB-Netzwerkkabel werden im Allgemeinen mit einer Installationsdiskette geliefert. Legen Sie die Festplatte in den Primärcomputer ein und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie haben die Wahl zwischen Link- und Netzwerkmodus. Wählen Sie die Netzwerkoption. Wenn Sie die Computer als Link einrichten, können Sie Dateien übertragen, andere Ressourcen wie Drucker und Internetzugang jedoch nicht gemeinsam nutzen.