So verbinden Sie einen Toshiba-Satelliten mit einem Toshiba REGZA-Link

Mit der in Toshiba HDTVs enthaltenen REGZA Link-Technologie können Sie mehrere Geräte mit Ihrer Toshiba TV-Fernbedienung steuern, sofern die Geräte über HDMI-Kabel angeschlossen sind. Der REGZA Link-Standard verwendet die HDMI-Anschlüsse Ihres Fernsehgeräts, um die Befehle von der Fernbedienung Ihres Fernsehgeräts an das angeschlossene Gerät weiterzuleiten. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie die Funktionen Ihres Computers beim Anzeigen der Diashow oder des Videos eines Kunden drahtlos steuern, ohne während der Präsentation ständig auf Ihren Computer übertragen zu müssen.

1

Stecken Sie das HDMI-Kabel in einen der "HDMI IN" -Anschlüsse Ihres Toshiba REGZA Link TV. Notieren Sie sich, welchen HDMI-Anschluss Sie verwenden.

2

Stecken Sie die andere Seite des Kabels in den "HDMI" -Anschluss an der Seite Ihres Toshiba Satellite.

3

Schalten Sie das Toshiba-Fernsehgerät ein und drücken Sie die Taste "Eingabe", bis das Bild vom Computer auf dem Fernsehgerät angezeigt wird. Sie können jetzt die Fernbedienung des Fernsehgeräts für die Videowiedergabe sowie zum Starten und Stoppen von Titeln oder zum Überspringen von Kapiteln verwenden.