So übertragen Sie PC auf PC

Wenn Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter einen neuen Firmencomputer erhalten, müssen Sie möglicherweise eine große Datenmenge von Ihrem alten Computer auf den neuen Computer übertragen. Der schnellste und einfachste Weg, von PC zu PC zu übertragen, besteht darin, das lokale Netzwerk des Unternehmens als Übertragungsmedium zu verwenden. Wenn beide Computer mit dem Netzwerk verbunden sind, können Sie die Festplatte eines Computers als Festplatte auf dem anderen Computer zuordnen und dann mit dem Windows Explorer Dateien zwischen Computern ziehen und ablegen.

1

Verbinden Sie beide PCs über eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung oder eine kabellose Netzwerkverbindung mit dem lokalen Netzwerk des Unternehmens.

2

Greifen Sie auf den alten Computer zu und suchen Sie die IP-Adresse des Computers. Klicken Sie auf "Start" und wählen Sie "Systemsteuerung". Klicken Sie auf "Netzwerk- und Freigabecenter". Wählen Sie "Adaptereinstellungen ändern" aus dem Menü auf der linken Seite.

3

Suchen Sie das Symbol mit den blauen Bildschirmen, neben denen sich kein rotes "X" befindet. Wählen Sie beispielsweise "LAN-Verbindung". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie "Status". Klicken Sie auf "Details ..." und notieren Sie die Nummer in der Zeile "IPV4-Adresse". Ein Beispiel wäre "192.168.1.100". Klicken Sie im Detailfenster auf "Schließen" und im Statusfenster auf "Schließen".

4

Bestimmen Sie das Laufwerk auf dem alten Computer, auf dem sich Dateien befinden, die Sie auf den neuen Computer übertragen möchten.

5

Greifen Sie auf den neuen Computer zu. Klicken Sie auf "Start" und wählen Sie "Computer". Wählen Sie "Netzwerklaufwerk zuordnen" aus dem Menü. Wählen Sie im Feld Laufwerk einen Laufwerksbuchstaben aus.

6

Geben Sie die Adresse des alten Computers in das Feld "Ordner" ein. Geben Sie zwei Backslashes ein, die IPV4-Adresse des alten Computers, einen weiteren Backslash, den alten Computerlaufwerksbuchstaben und ein Dollarzeichen. Geben Sie beispielsweise " 192.168.1.100 c $" ein (ohne Anführungszeichen). Klicken Sie, um das Häkchen aus dem Feld "Bei Anmeldung erneut verbinden" zu entfernen. Klicken Sie auf "Fertig stellen", um die Verbindung zum alten PC herzustellen.

7

Geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort ein, die Administratorrechte für den alten Computer haben, wenn Sie vom System zur Anmeldung aufgefordert werden. Klicken Sie auf "OK", um die Laufwerkszuordnung abzuschließen und ein Fenster mit dem Inhalt des alten Computerlaufwerks "C:" zu öffnen.

8

Klicken Sie auf "Start" und wählen Sie "Computer" auf dem neuen Computer, um ein zweites Windows Explorer-Fenster zu öffnen. Positionieren Sie die beiden Fenster so, dass Sie Dateien problemlos zwischen ihnen hin und her ziehen können. Suchen Sie die Dateien, die Sie übertragen möchten. Ziehen Sie die Dateien von einem Fenster in das andere, um sie von einem PC auf den anderen zu kopieren.