So übertragen Sie Bilder von meiner Kamera auf meinen Kindle Fire

Der Kindle Fire unterstützt nicht nur den Zugriff auf eine Vielzahl von Dokument- und Präsentationsdateiformaten, sondern kann auch JPEG-, GIF-, PNG- und BMP-Bilder anzeigen. Da das Gerät jedoch keine direkte Verbindung zwischen Kamera und Kindle bietet, müssen Sie diese Bilder zuerst von Ihrer Kamera entfernen, bevor Sie sie auf Ihren Kindle Fire übertragen.

Kamerafunktionen

Wenn Ihre Digitalkamera über drahtlose Funktionen verfügt - einige Sony Cyber-shot-Modelle sind beispielsweise mit Wi-Fi-Foto- und -Videofreigabe ausgestattet - verwenden Sie einfach die Technologie, um Ihre Bilder im Internet freizugeben und dann mit Ihrem Kindle auf die Aufnahmen zuzugreifen Der Webbrowser von Fire. Wenn Ihre Kamera nicht webfähig ist, müssen Sie die Fotos zuerst auf Ihren Computer übertragen und dann als alternative Lösung auf Ihr Fire übertragen.

Übertragen Sie Fotos vom Computer auf den Kindle Fire

Nachdem Sie die Bilder von der Kamera auf Ihren Computer exportiert haben, übertragen Sie sie wie jedes andere Dokument auf Fire. Sie können die Fotos beispielsweise per E-Mail an die E-Mail-Adresse Ihres Kindle senden oder das Fire über ein USB-Kabel mit dem Computer verbinden und Bilder per Drag & Drop in den internen Speicher des Geräts ziehen. Sie können auch eine Cloud-Speicher-App sowohl auf Ihrem Computer als auch auf Kindle Fire installieren, z. B. Amazon Cloud Drive Photos, Dropbox oder SugarSync, und die Synchronisierung von Cloud-Dateien auf verschiedenen Geräten nutzen.