So überprüfen Sie auf einem Computer besuchte Dateien

Windows verfolgt alle auf einem Computer besuchten Dateien und organisiert sie nach Benutzer. Von Dokumenten bis zu Mediendateien können Sie überprüfen, welche Dateien ein Mitarbeiter während der Arbeit geöffnet hat. Die Liste soll Benutzern helfen, schnell zu Dateien zurückzukehren, auf die zuletzt zugegriffen wurde, und wird normalerweise während der routinemäßigen Computerwartung gelöscht. Sie können auch überprüfen, wann bestimmte Dateien geändert wurden, um zu verfolgen, ob Mitarbeiter aktiv an Projekten arbeiten.

Kürzlich aufgerufene Dateien

1

Drücken Sie "Windows-R".

2

Geben Sie "last" in das Feld "run" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der zuletzt besuchten Dateien zu öffnen.

3

Zeigen Sie kürzlich geöffnete Dateien anderer Benutzer auf demselben Computer an, indem Sie in die Speicherleiste des Datei-Explorers klicken und den Namen des aktuellen Benutzers durch einen anderen Benutzer ersetzen.

Alternativ können Sie "C: Benutzer Benutzername Zuletzt verwendet" in die Adressleiste in (ohne Anführungszeichen) eingeben und die Eingabetaste drücken.

Überprüfen Sie die Dateien nach dem Änderungsdatum

1

Öffnen Sie den Ordner mit der oder den Dateien, die Sie überprüfen möchten.

2

Klicken Sie auf "Änderungsdatum", um die Liste der Dateien nach Datum und Uhrzeit der letzten Änderung der Datei zu sortieren.

3

Klicken Sie auf den Pfeil neben "Änderungsdatum" für einen erweiterten Filter, um nur nach einem bestimmten Datumsbereich zu suchen.