So trennen Sie die Anrufweiterleitung bei AT & T.

Wie Sie die Anrufweiterleitung bei AT & T trennen, hängt davon ab, wie Sie die Funktion aktiviert haben. Wenn Sie alle Anrufe durch Wählen von "* 21" weitergeleitet haben, können Sie einen anderen Code wählen, um die Anrufweiterleitung zu trennen. Wenn Sie ein Android-Telefon haben und Ihre Anrufe bedingt über das Menü Anrufeinstellungen weitergeleitet haben, müssen Sie die Anrufweiterleitung über dieselben Menüoptionen deaktivieren.

Alle Telefone

1

Schalten Sie Ihr Telefon ein und drücken Sie "# 21 #", wenn Sie alle Anrufe zuvor durch Wählen von "* 21" weitergeleitet haben.

2

Drücken Sie "Senden", "Sprechen" oder die Taste auf Ihrem Telefon, die eine Telefonnummer wählt.

3

Warten Sie auf einen Ton oder eine Nachricht, die bestätigt, dass Sie die Anrufweiterleitung deaktiviert haben.

Android-Telefone - Bedingte Weiterleitung

1

Drücken Sie die "Menü" -Taste auf Ihrem Telefon und wählen Sie "Einstellungen".

2

Wählen Sie "Anruf" und dann "Zusätzliche Einstellungen".

3

Drücken Sie auf "Anrufweiterleitung", um den Status der vier Optionen anzuzeigen: Immer weiterleiten, Besetzt, Nicht beantwortet und Nicht erreichbar.

4

Drücken Sie die Option, die Sie deaktivieren möchten, und tippen Sie auf "Deaktivieren". Wiederholen Sie diesen Vorgang für die anderen Optionen, für die der Status "Deaktiviert" nicht angezeigt wird.