So teilen Sie YouTube-Links mit bestimmten Personen

YouTube, eine Social-Networking-Website, bietet jedem Web-Surfer die Möglichkeit, seine Videos einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Wenn Sie ein kleines Unternehmen führen, können Sie mithilfe von YouTube Produktinformationen, Werbevideos und sogar Schulungsvideos mit anderen Personen auf der ganzen Welt teilen. In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise nicht, dass Ihre Videos so zugänglich sind, und Sie können bestimmte Videos auf wenige Mitarbeiter oder andere Benutzer beschränken. Standardmäßig macht YouTube jedes Video, das du hochlädst, öffentlich. Sie können ein Video jedoch nicht in die Liste aufnehmen und es nur für bestimmte Personen freigeben, die über den Link zum Video verfügen. Sie können ein Video beim Hochladen nicht auflisten oder ein zuvor hochgeladenes Video in nicht aufgelistete Videos ändern.

Machen Sie ein Video beim Hochladen nicht gelistet

1

Navigiere zur YouTube-Website und melde dich in deinem Konto an.

2

Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf "Hochladen".

3

Klicken Sie auf "Dateien von Ihrem Computer auswählen" und wählen Sie das Video aus, das Sie hochladen möchten. Das Video wird automatisch hochgeladen und der Bildschirm Videooptionen wird angezeigt.

4

Klicken Sie auf "Nicht aufgelistet" und Ihre Auswahl wird beim Hochladen auf das Video angewendet. Geben Sie den YouTube-Link für das Video (auf der linken Seite des Bildschirms) den Personen, die zum Anzeigen des Videos berechtigt sind.

Erstellen Sie nach dem Hochladen ein nicht gelistetes Video

1

Navigiere zu YouTube und melde dich in deinem Konto an.

2

Klicken Sie oben rechts im Browserfenster auf Ihren Bildschirmnamen. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf "Video Manager".

3

Klicken Sie unter dem Video, das Sie nicht aufgelistet machen möchten, auf "Bearbeiten".

4

Klicken Sie auf "Nicht gelistet" und dann auf "Änderungen speichern". Geben Sie den YouTube-Videolink, der sich direkt unter der Schaltfläche "Nicht aufgeführt" befindet, an die Personen weiter, die zum Anzeigen des Videos berechtigt sind.