So teilen Sie Linien in Illustrator

Im Gegensatz zu Adobe Photoshop, das Vektorinformationen verarbeiten kann, jedoch hauptsächlich für die Arbeit mit pixelbasierten oder „Raster“ -Bildern entwickelt wurde, basiert Adobe Illustrator fast ausschließlich auf Vektoren. Vektorgrafiken bestehen eher aus algorithmischen Pfaden als aus Pixeln, sodass sie auf eine Weise bearbeitet werden können, die nur bei der Arbeit mit Rastergrafiken angenähert werden kann. In Illustrator kann eine Linie beispielsweise in zwei oder mehr Segmente unterteilt werden, von denen jedes zu einem eindeutigen, unabhängig bearbeitbaren Vektorpfad wird.

1

Starten Sie Illustrator und öffnen Sie ein bereits vorhandenes Dokument, indem Sie das Menü "Datei" öffnen und "Öffnen" auswählen. Alternativ können Sie ein neues Dokument erstellen, indem Sie "Neu" auswählen.

2

Öffnen Sie das Bedienfeld "Ebenen" und klicken Sie auf die Ebene mit der Linie, die Sie teilen möchten. Wenn Sie mit einem neuen Dokument arbeiten, zeichnen Sie mit dem Werkzeug Bleistift, Stift oder Pinsel eine Linie auf der ersten Ebene. Illustrator vektorisiert die Linie nach dem Zeichnen und fügt Ankerpunkte an jedem Endpunkt und in verschiedenen Intervallen entlang ihrer Länge hinzu.

3

Wählen Sie im Werkzeugfenster das "Scherenwerkzeug". Mit dem Scherenwerkzeug können Sie Vektorobjekte präzise schneiden und teilen. Mit diesem Werkzeug können Sie eine einzelne Linie oder ein einzelnes Objekt in eine beliebige Anzahl von Segmenten unterteilen, von denen jedes unabhängig bearbeitet werden kann.

4

Klicken Sie auf die Linie an den Punkten, an denen Sie sie teilen möchten. Während Sie klicken, erstellt das Scherenwerkzeug neue Ankerpunkte, um den Anfang und das Ende jedes neuen Segments zu markieren.

5

Verwenden Sie das "Auswahlwerkzeug", um einzelne Abschnitte der Linie zu verschieben.