So synchronisieren Sie Google Kalender mit Facebook

Viele von uns verwenden mehrere webbasierte Dienstprogramme und Websites für soziale Netzwerke für verschiedene Zwecke. Dies kann schnell frustrierend werden, wenn bestimmte Informationen nicht zwischen verschiedenen Websites synchronisiert sind. Google Kalender ist ein webbasiertes Kalenderdienstprogramm, während Facebook eine der weltweit beliebtesten Online-Ressourcen für die Organisation von Veranstaltungen ist. Wenn Sie es vorziehen, alle bevorstehenden Ereignisse und Aktivitäten mithilfe von Google Kalender zu verfolgen, möchten Sie wahrscheinlich Ihre bevorstehenden Facebook-Ereignisse dorthin exportieren, damit kein Risiko besteht, dass etwas Wichtiges übersehen wird.

1

Öffnen Sie Ihren Webbrowser und melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf "Ereignisse", um alle geplanten Ereignisse anzuzeigen.

2

Klicken Sie auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke über der Liste der Ereignisse und wählen Sie "Ereignisse exportieren". Markieren Sie den Link im angezeigten Fenster, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ausgewählten Text und klicken Sie auf "Kopieren". Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Link nicht mit anderen Personen teilen, es sei denn, Sie möchten, dass diese alle Ihre bevorstehenden Facebook-Ereignisse sehen können.

3

Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an und öffnen Sie den Google Kalender. Klicken Sie auf den kleinen nach unten zeigenden Pfeil neben "Andere Kalender" auf der linken Seite und klicken Sie auf "Nach URL hinzufügen". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Textfeld und wählen Sie "Einfügen". Klicken Sie auf "Kalender hinzufügen" und warten Sie einige Momente, bis die Daten in Ihren Google-Kalender aufgenommen wurden.